Freilandanlage Landschildkröte...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von grundlosdiver 30.05.10 - 21:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir planen gerade für unsere notaufgenommene große (vermutlich Griechische) Landschildkröte ein Freilandgehege.
Es wird ca. 18 m² groß werden und ich werde ein Frühbeet mit Heiz-/UV-Lampe installieren und das Gelände strukturieren...

So, nun meine Frage: Kann sie denn wirklich die ganze Zeit draußen bleiben? Stört Regen denn nicht oder ist es nicht zu kalt momentan?!?

Ich hab mich durch 4 Bücher (u.a. die mir hier empfohlenen #danke - von Thorsten Geier und Marion Minch) und im Internet belesen, wo stand, dass erwachsene Landschildkröten durchaus von März bis November draußen verbringen können...
Ich hab ein wenig Angst, dass sie sich erkältet, aber ich will sie so artgerecht wie möglich halten...

Wie macht ihr das?

#danke für Eure Tipps!!!

Beitrag von krumel-hummel 30.05.10 - 22:22 Uhr

Hallo

Ich hab gelesen, dass es nachts nicht unter 10° haben darf. Anstonsten würd ich sie in das beheizte "Frühbeet" über nacht sperren, damit sie es ja nicht zu kalt bekommt. Unterschlüpfe braucht sie auch. Wenn immer freier Zugang zu einem warmen und trockenen Unterschlupf gegeben ist, dann ist das alles halb so wild.

Außerdem braucht sie einen Artgenossen.

Seit wann habt ihr denn die Schildkröte, und wie lange wird sie bei euch bleiben?

Hummel

Beitrag von grundlosdiver 30.05.10 - 23:33 Uhr

Montag haben wir sie aufgenommen. Es waren 2, wir haben sie aber nach Beobachtung und Information getrennt, weil die Große ein adultes Tier und die 2. gerade mal ein Baby war.
Wir werden zur Großen ins Freigehege einen Artgenossen setzen, aber erst, wenn alles fertig ist und dann ein ebenso adultes Tier.

Sie soll bei uns bleiben, sonst würde ich mir den Aufwand sparen.