Rauputz????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von love100 30.05.10 - 22:15 Uhr

Hallo,wir wollen even.ein Haus kaufen in dem an alles wohnräumen ein Rauputz ist ,da wir lieber Tapezieren möchten überlege ich wie ich dieses entfernen kann?
Kann ich auch so gesgat neu isollieren sterepor und dann Platten davor machen oder ergibt das Feuchtigkeit?

währe über links bzw.Tipss dankbar:

lg Frau.-)

Beitrag von nsd 31.05.10 - 07:41 Uhr

Rauputz kann man auch abschleifen.

Beitrag von mausundbaer 31.05.10 - 17:47 Uhr

Hallo,

wir haben gerade den Rauputz bei uns vertrieben..

Grund hier für war das Nikotin, welches drei Jahrzehnte in den Putz eingezogen war.

Wir haben den Putz mit Spachteln von der Wand gekratzt. Da wo der Putz gestrichen war und besonders gelb vom Nikotin ging er ab, wie Butter vom Brot, da wo nicht viel geraucht wurde (Flur) oder hinter einem riesigen Schrank gings echt sch... ab.

Danach glattputzen und tapezieren.
Wenn das Nikotin nicht gewesen wäre, hätten wir nur drüber putzen lassen und Tapete und fertig.

Aber das mußte raus, da wir absolute Nichtraucher sind...

Sicher kann man auch immer Trockenbau was "davorstellen". Wäre aber für uns nicht in Frage gekommen.

LG m