Unsere Große (5) klagt über Schmerzen im Brustbereich

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von miesmuschel 30.05.10 - 22:34 Uhr

Hallo und schönen Abend zusammen,

unsere Große klagt nun seit 2-3 Wochen immer wieder mal über Schmerzen im Brustbereich.

Angeblich genau dort wo die Rippen zusammen laufen (Rippenbogen).

Die letzten 2-3 Tage aber hat sie sich auch ein paar mal am Tag über Schmerzen beklagt.

Die Schmerzen dauern immer nur 3-5 Minuten an und sind dann weg.

Kennt das jemand von euch? Ich dachte an Wachstumsschmerzen?

Es tut ihr jetzt nicht höllisch weh aber ein bisschen eben...die Aussagen der lieben Kleinen sind auch nicht immer 100% verlässlich ;-)

Wir werden aber zur SIcherheit morgen auf jeden Fall zum KA gehen.

Wollte nur ein paar Meinungen haben!

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Gruß Alex

Beitrag von mini-sumsum 30.05.10 - 23:18 Uhr

Hi,

habe mich gerade bei google ein wenig in das Thema Wachstumsschmerzen "eingelesen", weil wir, wie ich denke, damit grad zu "kämpfen" haben (in den Beinen).

Wachstumsschmerzen treten demnach ausschließlich nachts und nicht bei Belastung auf. Meistens in den Unterschenkeln, manchmal Oberschenkeln, und noch seltener in den Händen/Armen. Von der Brust konnte ich nirgends etwas lesen.

Hat deine Tochter eine Erkältung / gehabt? Ich selbst hatte mal ein entzündetes Brustbein, was ich sehr sporadisch schmerzte. Ich würd schon mal zum KIA gehen, vor allem wenn die Schmerzen immer mal wieder auftretetn.

LG
mini-sumsum

Beitrag von miesmuschel 30.05.10 - 23:22 Uhr

Hi,

danke für die Antwort!

Sie hatte da glaube ich schon eine Erkältung gehabt....aber ich muss Dir ehrlich sagen ich bin nicht sicher.

Wir haben hier so oft die "Seuche" und jeder steckt jeden x-mal an, bis alle endlich wieder komplett gesund sind ;)))

Aber ist gut zu das zu wissen!

Danke+Gruß
Alex

Beitrag von mini-sumsum 30.05.10 - 23:31 Uhr

Meiner hat nämlich, gerade nachts, auch öfter mal Schmerzen im Brustbereich, immer dann, wenn sich eine Bronchitis anschleicht. Und das ist im Kindergartenalter bei uns öfter als mir lieb ist :-p

LG
mini-sumsum