Umfrage: Welche Spieleküche findet Ihr absolut super?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von n-elke 30.05.10 - 23:34 Uhr

Hallo zusammen,

Frage steht ja schon oben.
Wie ist eure Meinung?
Holz Ja oder Nein?
Plastik Vor- und Nachteile? Welche?
Würde mich über viele Beiträge freuen! :-)

LG

Beitrag von anka8110 31.05.10 - 00:18 Uhr

Hallo,
also wir haben die hier gebraucht gekauft:
http://www.yatego.com/spielzeuggalaxie/p,492dbba6d6cd6,471e12f5804740_9,smoby-kinderk%C3%BCche-tefal-profi-excellence-24984
und unsere Tochter findet sie total super. Plastik kann man leicht reinigen. Holz fänd ich aber auch ok.
LG anka

Beitrag von sunflower2008 31.05.10 - 08:37 Uhr

hi,

die haben wir auch.
ich wollte erst eine aus Holz, aber die aus Plastik kann man dann auch mal mit raus nehmen und mit Sand kochen ;-)
sie ist super stabil. zubehör ist auch genug dabei

naja der Preis ist schon ziemlich hoch....
ich hätte sie nicht gekauft, wenn es nicht ein Angebot gegeben hätte (haben nur 72€ bezahlt)
die gabs dann zu Weihnachten von Mama und Papa
& Oma und Opa zusammmen

lg
Sunny

Beitrag von zahnweh 31.05.10 - 04:28 Uhr

Hallo,

unsere finden wir super :-)

nachdem ich mir einige angeschaut hatte, habe ich meiner selbst eine gebastelt:
Ca. DIN A 4 großen Karton beidseitig schwarz mit Wasserfarbe angemalt (bzw. für ein Geschenk beidseitig mit schwarzen Bastelpapier beklebt - pro Seite je einen ganzen Bogen).
Mit einem nicht mehr brauchbaren CD-Rohling zwei Kreise auf rote Glaz-Folie gemalt und ausgeschnitten. Zwei kleinere Kreise auf Gold-Folie (Rückseite der Folie) und in gleichen Abständen auf eine schwarze Seite geklebt. Mit Klarsichtfolie rundrum überzogen, fertig.

Ich kann nicht gut basteln, aber das hat prima geklappt (Fotos auf Wunsch).
(Anfangs konnte man die Knöpfe noch drehen, aber da muss ich mir noch was anderes einfallen lassen)

Dazu ein Topfset von Ikea und kleinere Küchenutensilien (gibts bei den Küchensachen: kleiner Schneebesen, kleiner Teesieb, kleiner Schöpflöffel...) ... Meine ist begeistert!

Bei den Küchen zum Kaufen kommt es echt auf die Preisklasse an und das was man gerne hätte.
Meiner Maus und mir hätte die Ikea-Küche aus Holz am Besten gefallen. 95 Euro und dann noch extra wenn man die "Mikrowelle" aus Holz dazu möchte. Mit schaut besser aus, erhöht aber den Preis.

Plastik fand ich meist überteuert, für das was dran war. Also 100 Euro aufwärts waren mir die meisten nicht wert. Dann schon lieber Ikea. Nur waren 100 Euro so oder so nicht diskutabel bei uns.

Eine rote für ca. 40 Euro, die man von beiden Seiten gleichermaßen benutzen kann (hat von beiden Seiten Backofen und aufgemalte Knöpfe), hätte mich schon interessiert, auch von der Preisklasse. Die, die ich dann mal live gesehen habe, viel ständig auseinander und ich war öfter am zusammenbauen als meine hätte damit spielen können.

Auf keinen Fall hätte ich eine mit Wasserhahn/mit echtem Wasser genommen. Da wird das Wasser immer wieder in einem Kreislauf hochgepumpt. Wenn sich das Kind also die Hände wäscht, kommt das weggewaschene "Schmutz"wasser wieder aus dem Wasserhahn raus. Dann lieber an den echten Wasserhahn ranlassen und da bisschen was holen dürfen zum Kochen spielen....

Vorteile: Plastik: leicht abwischbar
Nachteile: nicht immer wirklich stabil

Vorteile Holz: meist stabiler. Natürlicher (find ich persönlich angenehmer). Material ist meist schon den Preis wert (nicht immer, aber eher)
Nachteil: bei manchen nicht zu nass abwaschen

Bei beiden Arten nach Möglichkeit vorher Funktionen ausprobieren. Lässt sich der Backofen öffnen oder hat das Kind schnell mal die Tür in der Hand.

Beitrag von eselchen3778 31.05.10 - 06:52 Uhr

huhu...

ganz klar die Ikea -kinderküche...

Beitrag von annahoj 31.05.10 - 08:10 Uhr

#pro

http://picnicb.ciao.com/de/227176687.jpg

Beitrag von lady79marmelade 31.05.10 - 08:40 Uhr

Wir werden auch die IKEA Küche kaufen.

Beitrag von balou1997 31.05.10 - 12:55 Uhr

Wir haben sie auch zum 2. Geburtstag gekauft. Mit allem Zubehör, ein Traum.... #liebdrueck

Lg,
Anne mit Emma (*24.12.05) und Paula (24.05.08)

Beitrag von shorty23 31.05.10 - 09:58 Uhr

Hallo,

also wir haben keine, aber in der Krippe haben sie eine hier von http://www.artificia-nova.de/ ist leider kein Schnäppchen ... aber sie ist wirklich sehr schön! Und ich würde mir keine aus Plastik in die Wohnung stellen wollen, finde ich halt recht hässlich!

LG

Beitrag von fbl772 31.05.10 - 10:00 Uhr

Meine Schwiegereltern sollten eigentlich eine Holzküche schenken - leider wurde es dann eine Plastiktefal-Küche (die überhaupt nicht zu empfehlen ist).

Plastik an sich hat den Vorteil, dass du sie im Sommer auch mal draussen auf den Balkon oder in den Garten stellen kannst - dann können die Kleinen nach Lust und Laune mit Wasser, Sand etc. rummatschen und am Ende sprüht man sie mit Wasser ab.

Wenn du das gut findest, bin ich begeistert von den Küchen von Little Tikes (je nach Modell ab 74 Euro bis 150 Euro) - die sind extrem robust.

VG
B

Beitrag von tauchmaus01 31.05.10 - 10:01 Uhr

Wir haben eine aus Plastik. Die steht nun im Garten und man kann prima damit spielen und Matschkuchen backen.

Für die Wohnung hätte ich im Nachhinein lieber mit den Kindern zusammen eine gebastelt als Karton.

Mein tollstes Spielzeug damals war ein Auto aus Karton......Kinder haben noch genug Phantasie um eine selbst gebastelte Küche superschön zu finden. Ist dann die Zeit vorbei ist die Entsorgung leichter;-)

Hab schon so manche tolle Kartonküche gesehen da kann keine gekaufte mithalten.

Mona

Beitrag von almura 31.05.10 - 11:29 Uhr

Wir haben eine Küche im Koffer (amazon) und sind sehr zufrieden.
Gebastelt haben wir einen Puppenkleiderschrank und einen Einkaufsladen aus den Schubladenschränkchen von Ikea. Brettchen für Türen und Scharniere etc. aus dem Baumarkt.
Daraus ließe sich sicher auch eine Küche basteln.

Die selbst gebastelten Teile erfreuen sich großer Beliebtheit und machen sicher auch ein bischen stolz. Mia hat fleißig mitgeholfen und hätte am liebsten ihre Nase zwischen Akku-Schrauber und Schraube gesteckt.

Gruß
almura

Beitrag von italyelfchen 31.05.10 - 11:29 Uhr

Huhu,

da unser drinnen steht:

Glasklar die Ikea-Kinderküche!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von li123 31.05.10 - 11:42 Uhr

Wir haben auch die von Tefal.

Bin eigentlich eher für Holz aber die ist echt schön und stabil! Viel Zubehör und alle Kinder sind begeistert!

LG

Li

Beitrag von n-elke 31.05.10 - 15:10 Uhr

Ich danke euch allen für die vielen tollen Beiträge!!!!!!!!!!!!!!!!!