Wie bettet ihr Euch? Schmerzen im Hüft - und Beckenbereich...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frieda-lotta 31.05.10 - 06:34 Uhr

Guten Morgen,

seit Tagen quäle ich mich nachts mit Schmerzen im Hüft bzw Beckenbereich jeweils wenn ich auf der Seite liege. Dementsprechend doof sind meine Nächte. Die Rückenlage ist zwar auch noch sehr angenehm für mich, aber soll ja nicht so günstig sein.

Meine Symphyse ärgert mich seit Wochen und deshalb denke ich wird es da einen Zusammenhang geben.

Habt ihr nen Tip was Euch gut durch die Nacht gebracht hat?

Danke und Grüße

Frieda + Muckel 30.Ssw#verliebt

Beitrag von dgks23 31.05.10 - 06:43 Uhr

Guten Morgen!

Ich schlafe schon ziemlich lange mit einen Stillkissen!
ich hab dann nur Schmerzen wenn ich mich von eine Seite auf die andere drehe... versuch das mal...

lg dgks23 Et - 2

Beitrag von baby-no-2 31.05.10 - 07:04 Uhr

Hi,

bin zwar erst 10.SSW aber ich habe mein Stillkissen wieder rausgeholt.

Ich kann damit viel besser liegen.

Obwohl meine Bandscheibe mir auch wieder auch ärger macht (wurde 2003 operiert)...

Aber es geht...

Beitrag von sith1 31.05.10 - 07:23 Uhr

hallo,
bin zwar erst 15 Wo. aber habe seit Jahren einen kaputten Rücken. Jetzt in der Schwangerschaft wurde es tägl- schlimmer! Ich kann vor schmerzen kaum noch liegen, meine Beine schlafen dann ein oder sie fühlen sich ekelhaft gereitzt an (irgendwie etwas taub mit schmerzen gemischt). Gestern war es wieder extrem schlimm und ich konnte überhaupt nicht einschlafen. Mir hilft es dann wenn ich mich aufs Sofa lege und meine Beine oben auf die Rückenlehne packe (schön angewinkelt!!!). Dadurch lockert und entspannt sich bei mir der untere Rücken und es wird nach ca 10 Min. deutlich besser. Außerdem lege ich mir dann noch eine Wärmflasche unten in den Rücken und trage an Tage einen Nierenwärmer aus Angorawolle das hilft auch etwas.