garantieanspruch

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kipra83 31.05.10 - 08:09 Uhr

habe letztes jahr im februar einen pc bei einer firma über ebay gekauft.

jetzt ist der bild schirm kaputt und ich würde gerne die garantie in anspruch nehmen.

die firma gibt es aber anscheinend nicht mehr. tel.nummer ist nicht vergeben, e-mail kommt zurück und bei ebay ist er abgemeldet...

wat mach ich jetzt?

lg kirsten

Beitrag von swety.k 31.05.10 - 08:16 Uhr

Hallo,

Du kannst versuchen, rauszubekommen, ob die Firma jemand anders übernommen hat und ggf. in die Garantie eingetreten ist. Wenn das nicht der Fall ist, hast Du schlechte Karten.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von elsa345 31.05.10 - 08:23 Uhr

Hallo,
direkt an die Herstellerfirma wenden.
Gruß

Beitrag von kipra83 31.05.10 - 11:17 Uhr

danke!

an den hersteller hätte ich ja auch mal denken können....

Beitrag von parzifal 31.05.10 - 13:47 Uhr

Die erste Frage ist, wer die Garantie gegeben hat?

Dass ein Händler eine Garantie gibt ist unwahrscheinlich aber nicht unmöglich.

Wenn der verkaufende Händler Garantiegeber war und es diesen ohne Nachfolger wegen Insolvenz nicht mehr gibt kann man sich an niemanden wenden.

Wenn es der Hersteller war (was deutlich wahrscheinlicher ist) dann musst Du Dich an den Hersteller wenden.