Seltsame Symptome

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evengeline87 31.05.10 - 08:57 Uhr

Hallo

Ich habe letzten Monat meine Pille abgesetz und vor 5 tagen nachdem ich 6 tage überfällig war meine Periode bekommen.. Die Blutung war allerdings total seltsam... sie war hellrot und total dünn als wenn sie jemand mit Wasser verdünnt hätte.. es war zwar ein bisschen Gewebe dabei aber bei weitem nicht so viel wie sonst... Die meisten Symptome ich ich vor der Peride hatte sind auch wieder weg.. die Brüste sind nicht mehr empfindlich aber das Ziehen ist trotzdem ab und an mal noch da und auch die Adern zeichnen sich nach wie vor ab... Hab ab und an einen stechenden pulsieren Schmerz der vom Schambein bis in die Schamlippen geht.. und die Müdigkeit ist auch geblieben. Außerdem ist mein Bauch total hart.. an der Verdauung kann es aber nicht liegen weil der Toilettengang kein Problem ist...
Nun frage ich mich ob das normal ist nach der ersten Blutung nach Absetzen der Pille oder ob da was nicht stimmt?



Danke schonmal im Vorraus!

Liebe Grüße

Evengeline

Beitrag von dumdidum1 31.05.10 - 09:04 Uhr

guten morgen...

das is völlig normal! dein körper stellt sich gerade erst um, geb dir zeit! nächsten monat wirst du noch mehr "seltsame" dinge feststellen, aber auch das is normal.

lg

Beitrag von evengeline87 31.05.10 - 09:06 Uhr

Ah ok danke... fand das alles nämlich sehr seltsam...