Sorgen, Übungswehen und Krümel wird immer ruhiger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von betzedeiwelche 31.05.10 - 09:12 Uhr

Hi Mädels, ich bin etwas beunruhigt weil ich seit ein paar Tagen anscheinend Übungswehen habe. Das alleine macht mir aber keine Sorgen sondern eher die Tatsache das ich dauernde Mensartige Schmerzen habe und mein Bauch ständig unter Spannung steht. Das baut sich so über Tag auf und bis Abends denke ich ich platze. Dazu dann Mittags und Abends die krampfartigen Kontraktionen der Gebärmutter die ich als Übungswehen abtuhe. Nur das der Kleine seit letzter Woche auch seinen Rythmus verloren hat der mit alle 4 Std. schon sehr regelmäßig war und ich fast die Uhr danach stellen konnte. Auch die Tritte werden statt stärker schwächer und überhaupt ist er einfach nicht mehr so fit wie noch vor 2 Wochen. Kennt das jemand und kann mich beruhigen? Hab jetzt kurzfristig für mogen noch nen Termin bekommen wo dann auch evtl. CTG gemacht wid. Muß ich mir echt Sorgen machen? Würde mich über Eure Erfahrungen freuen. GLG Betzy

Beitrag von goejan 31.05.10 - 09:21 Uhr

Das mit den Übungswehen kenn ich auch...welche SSW bist du? Ich bin jetzt in der 35.SSW und auch bei mir wirds etwas ruhiger im Bauch... ich glaub nicht, dass du dir ernsthaft Sorgen machen musst...und wenn du heut sogar nen Termin hast - kannst dich vom FA beruhigen lassen...die sehen das ganz sicher. Also hol jetzt tief Luft und denk nicht zu viel drüber nach!!! :-)
#liebdrueck

Beitrag von betzedeiwelche 31.05.10 - 09:44 Uhr

Hi, danke für Deine Antwort. Ich bin erst 26+0 und ich meine einfach der Kleine müsste dochvan Kraft zulegen anstatt ruhiger zu werden. Heute konnte ich nicht mehr kommen da Arzt OP Tag hat, ich solle bei Schmerzen ruhig ins KH fahren aber so dolle ist es ja nicht nur die Kombi von allem beunruhigt mich. Das ganze ging schon Mittwoch los mit komischem Geruch beim Waser lassen ist aber nicht mehr. Dann ließ ich mir am Do. auf anraten meiner Hebi meine Becken massieren8da Beckenschiefstand und Schmerzen) nur das der Masseur auch gedehnt hat und dann spürte ich den Kleinen den ganzen Tag gar nicht mehr und Abends dann diese 1. Wehe und seit dem täglich mit dem ziehen im UL und mittlerweile hab ich schon 2x am Tag ne Wehe. Wenn nur unser Krümel sich nicht so "verändert hätte". Jetzt war ich die letzten Wochen so ruhig Mi. meinte die Hebi ich sehe so zufrieden und glücklich aus und bumms schon kommt das grrr. Wahrscheinlich hasdt Du recht, ich warte morgen mal ab was der Arzt sagr solane ich überhaupt noch Bewegungen spüre wird es ihm hoffentlich gut gehen. GLG Betzy