JUNIS-36 ssw solche schmerzen in der leiste-noch jmd?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jayda2009 31.05.10 - 09:35 Uhr

hallo

ich habe seit 2 wochen schmerzen in der leiste die von tag zu tag stärker werden. besonders schlimm nach dem aufstehen oder sitzen. beim laufen tut sie auch weh, allerdings immer nur links. es ist auch genau in der leiste. ist das der druck vom köpfchen? (sie sitzt fest im becken)? kennt das jmd von euch? mein docm einte, er kann da nicht viel machen...

kann gar nicht richtig laufen, geschweige denn sitzen, liegen, umdrehen usw

langsam hab ich keine lust mehr... meine blase tut auch ständig weh, da sie so eingequetscht wird.

wie gehts euch?

lg jayda

et 29.06.2010

Beitrag von axaline 31.05.10 - 14:34 Uhr

Kann das sein, daß Du ins falsche Forum gerutscht bist ?
macht nix.

Ich hatte das zum Ende der SS auch, so ab der 34 SSW. Mir wurde gesagt das sind zum einen die Mutterbänder die sich zum Ende hin sehr stark dehnen und daher Schmerzen.
Zum anderen wird der Druck des Köpfchens sicherlich auch nicht unbedingt dafür sorgen daß es sich bessert.

Da heißt es leider Gottes Aussitzen !!!
Ich wünsch Dir alles Liebe !

Gruß Janine mit Paul (4 Wochen)

Beitrag von sinann 31.05.10 - 22:22 Uhr

Das habe ich auch - besonders schlimm nachts.
Es erzählt mir leider auch jeder etwas anderes... es kommt von meiner Haltung, es kommt vom Gewicht...

Meine Hebamme hatte mir empfohlen entweder eine kühlende Sportsalbe aus der Apotheke zu verwenden oder einfach generell kühlen. Beides hat nichts geholfen.

Besserung geb es bei mir, als ich regelmäßig Schwangerschaftsyoga gemacht habe. Vielleicht kannst du das ja mal probieren.