Hohe CL und....???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von beccy75 31.05.10 - 09:40 Uhr

Hab heute getestet, da ich zum Röntgen sollte (Hab am Samstag meinen Fuß umgeknickt) Die im KKH wollten erst sicher sein dass keine SS besteht(Verdacht auf Bänderanriss). Naja und nu siehts so aus...
http://i47.tinypic.com/oaz0h5.jpg
Mal schauen was sie nu machen...tut nämlich verdammt weh#schmoll.
Haben mir ja am Samstag nur Salbe drauf und ne Schiene verpasst.
Habe übrigens wegen der hohen CL keine Hoffnung mehr gehabt, aber es kann wohl trotzdem klappen#huepf
lg beccy
#klatschach ja ZB in VK

Beitrag von sabhent 31.05.10 - 09:58 Uhr

Na dann mal herzlichen Glückwunsch

Beitrag von geotina 31.05.10 - 10:00 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit wünsche ich Dir!!!
#baby

habe auch so ne hohe CL - hatte schon Angst wie meine Tempi so weit oben bleiben kann - meine Hoffnung ist jetzt wieder ein bisschen größer
:-) Danke

Beitrag von beccy75 31.05.10 - 10:07 Uhr

Danke:-)Dann drück ich dir mal die Daumen#pro Ich war auch ziemlich verunsichert, da ich schon so viel über Schilddrüsenüberfunktion und so gelesen habe. Aber es muss wohl nicht immer das schlimmste sein:-)
Hoffe jetzt nur dass es auch bleibt, da ich ja vor NMT getestet hab#schein
lg beccy

Beitrag von geotina 31.05.10 - 10:17 Uhr

ich denke meine ist so hoch, weil ich am anfang des zyklusses ziemlich viel stress hatte ... sonst liegt sie bei 36,7...

Ich wünsch dir alles gute!!!

Beitrag von cocopet 31.05.10 - 10:40 Uhr

Hmm, dabei röntgen die doch den Fuß und nichts im Unterleib-Bereich? Da gibt's doch extra so Blei-Westen, die man anziehen kann?

Bin natürlich kein Experte und weiß nicht, wie viel da abstrahlt. Dachte nur, der Fuß ist genug weit weg. ;-)

Aber die im KKH werden sich auskennen und natürlich bist Du lieber auf der sicheren Seite, auch wenn ich Dir wünsche, dass die Schmerzen bald weggehen.

Kenne einen Fall wo die Niere (!) geröngt wurde und dann dabei zu sehen war, dass die Frau schwanger war... Upps! Das Baby war aber gesund. :-)

Beitrag von cori1969 31.05.10 - 12:39 Uhr

mußte auch vor 21/2 jahren 4.Tage vor Positiven Test geröncht werden bin auch mir Fuß um geknieckt bekam Bleiweste um und mein kleines Mädchen 1.Jahr ist kerngesund nur mut und ich denke das können die Ärzte auch beurteilen was sie in Deinemfall machen und HERZLICHEN glück wunsch zur#schwanger
LG Cori

Beitrag von beccy75 31.05.10 - 20:31 Uhr

Danke. Keine Ahnung warum nicht geröngt wurde. Er hat gemeint Schwangerschaft besteht keine? Da hab ich gesagt Keine Ahnung weiß ich erst in ein paar Tagen. Da hat er gleich gesagt das Risiko würden sie nicht eingehen, da falls später mit dem Baby was wäre das KKH den kürzeren ziehen würde. Hat irgendwas gemurmelt von Streustrahlung trotz Bleiweste und haben mir eben eine Schiene angelegt wie man es wohl macht wenn die Bänder angerissen sind. Hat gemeint davon müsste er aufgrund der großen Schwellung auf jeden Fall ausgehn. Und falls es nicht besser wird könnte man weitersehn. Naja, jetzt wart ich eben erst mal ab und freu mich trotzdem über den zweiten Strich#huepf. Da ich wie gesagt wegen meiner hohen Tempi absolut nicht damit gerechnet hab.
lg beccy