hoffe auf viele antworten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pullertriene 31.05.10 - 10:29 Uhr

hallo,
habe seid 2tagen schlafprobleme.nachts muss ich alle zwei stunden auf klo pippi machen am tag muss ich alle halbe stunde.fühle mich nicht ausgeruht und heute nacht war ich seid um drei wach und konnte nicht mehr schlafen.habe auch ziehen in der leiste und wenn ich vom klo komme dann habe ich schmerzen im unterleib.hatte das jemand von euch auch??? bin in 39+2ssw

Beitrag von suzi_wong 31.05.10 - 10:33 Uhr

Klingt danach als ob du Senkwehen hattest und dein baby jetzt tief im Becken liegt. Das würde auch deinen ständigen Harndrang erklären.

Das du nachts fit bist kann bedeuten: Hey! Du wirst ganz bald Mama, und nachts will dein Baby auch oft was von dir! Also gewöhne dich daran mit weniger Schlaf auszukommen #liebdrueck

Ne Spaß, aber klingt für mich als ginge es bald los!
Alles liebe!

PS: Ziehen an den Mutterbändern bedeutet immer das sich etwas tut!

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 37.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume ET-26

Beitrag von bluehmchen 31.05.10 - 10:35 Uhr

hallo!

das mit dem webigen schlaf kenne ich, sei froh dass du das erst jetzt hast. ich bin jetzt 25.ssw und kann kaum schlafen... jetzt kann ich es tagsüber noch etwas nachholen, ab samstag is das vorbei, da muss ich wieder arbeiten.

mit den unterleibsschmerzen nach dem pipi machen, kenn ich geht aber immer schnell wieder vorbei...

also noch eine schöne restkugelzeit und weiterhin alles gute


lg tini mit anna-lena inside 25.ssw

Beitrag von mami71 31.05.10 - 10:37 Uhr

Hallo,
ich glaub auch das Du Senkwehen hattest.
Weil da hast Du auch wieder mehr Drang aufs Klo zu rennen.

Die schlaflosen Nächte habe ich auch.
Ich bin sooft schon ab 4.30 Uhr wach.

Einfach nur schlimm, wenn alles um einen herum schläft und ich muß allene aufstehen.

LG
Jana

Beitrag von neofee 31.05.10 - 10:38 Uhr

Hört sich für mich auch so an als würde es bald los gehen. Bin zwar erst 21 SSw aber bei meiner schwester wars vor der Geburt fast genauso wie bei dir.


Drück dir die daumen wünsch dir alles Gute#blume

Beitrag von giki 31.05.10 - 10:40 Uhr

Huhu...
also ich hab die Schlafprobleme schon seit längerem und das ziehen in den Leisten hab ich seit 4 Wochen extrem.
Die Unterleibsschmerzen nach`m Toilettengang sind auch normal wurde mir gesagt da die Blase dann leer is sich wieder alles entspannt und das Kleine sich wieder "breit " machen kann....
Also ich würde nich unbedingt darauf hoffen das das ein Zeichen is das es los gehen kann ansonsten hält das Zeichen bei mir schon sehr lange an #schrei

Beitrag von lilly7686 31.05.10 - 11:21 Uhr

Hallo!

Bin heute 39+1 und fühl mich gaaaanz genau so.
Und wenn ich hier lese, es könnte bald losgehen, dann gibt mir das Mut! Ich mag nicht mehr. Ich schlafe nicht, ich könnte mein Bett aufs Klo verlegen, seit heute Morgen tut mir mein Schambein weh, ich hab seit gestern regelmäßig harten Bauch (alle 60 Minuten... also noch nicht wirklich interessant)...

Na, vielleicht haben wirs ja bald geschafft! Ich hätte nix dagegen. Von mir aus könnte die Kleine sofort kommen :-)

Ich wünsch dir alles Liebe!