Brauche jetzt auch mal Hilfe...Name

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ira_l 31.05.10 - 10:59 Uhr

Hallo liebe Kuglis,

es tut mir echt leid, noch einen Post wegen Namen zu öffnen, aber mir fällt nichts anderes mehr ein.

Unser Sohn heißt Nikolas. Diesen Namen zu finden war schon total schwer, aber ich finde ihn sooo schön! Nun bekommt er im Oktober ein Brüderchen und ich würde ihm den Namen gerne frühzeitig sagen, damit er sich besser damit identifizieren kann. Leider sind mein Mann und ich da total auseinander und können uns nicht einigen. Er mag Andreas und Martin, ich Joshua oder Bastian.

Es sollte ein weich klingender Name sein, der sich mögichst süß abkürzen läßt, wie unser Niki und auch noch für nen Erwachsenen geeignet sein. Schließlich wird er ja mal einer und "Opa Benjamin" finde ich schwierig...und zu Nikolas passen sollte er natürlich!

Wäre sooo dankbar für Anregungen!!!

LG Iris mit Nikolas 22 Monate & Krümelchen 20.ssw

Beitrag von rhasielle 31.05.10 - 11:19 Uhr

hi!

nennt ihn doch SEbastian.. dafür gibt´s auch unendlich viele abkürzungen.
ich wollt auch immer einen, aber leider heißt der papa schon so ;-)

lg jana + nils + #babybub 24.ssw

Beitrag von ira_l 31.05.10 - 11:59 Uhr

...den mögen wir leider beide nicht so und mein Mann schon gar nicht.

aber Danke trotzdem!
LG Ira

Beitrag von lachris 31.05.10 - 11:23 Uhr

Als erstes fiel mir Jonathan ein.

Ansonsten: Michael, Manuel, oder Sascha (Verniedlichung von Alexander)

Vg lachris

Beitrag von ira_l 31.05.10 - 13:31 Uhr

Hallo und Dank,

Alexander fänden wir ja schon ganz gut, aber der ist ja gerade wieder total inn#aerger. Naja, bei Nikolas hats auch ewig gedauert...

LG Iris

Beitrag von jujo79 31.05.10 - 11:28 Uhr

Hallo!
Gleich als erstes fiel mir Dominik ein.
Und sonst noch:
Raphael
Samuel
Julian
Adrian
Frederik
Oliver
Jonas
Jonathan
Benedikt
Christian
Vicent
Valentin
Emilian
Maximilian

Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von ira_l 31.05.10 - 13:27 Uhr

...Frederik finde ich ja echt schön aber mein Mann hat den schon abgelehnt. Er sagt dann immer "Piggeldi und Frederik".

Danke Dir!
Iris

Beitrag von katjafloh 31.05.10 - 11:57 Uhr

Hallo,

mir gefallen am besten MARTIN und BASTIAN. #pro

Weitere Vorschläge, die passen könnten:

Jonas
Jonah
Julian
Fabian
Florian
Tobias
Elias
Eliah
Emilian
Elian
Jannis
Jannik
Lukas

Wenn ihr Nikolas eher frz. aussprecht passen auch gut:

Lucien
Etienne
Pascal
Fabrice
Cedric
Louis

LG Katja + Jannik & Elisa



Beitrag von ira_l 31.05.10 - 13:30 Uhr

Dankeschön, leider ist es das auch noch nicht. Zu jedem Namen hat einer von uns irgend eine negative Assoziation. Zudem bin ich auch Erzieherin und kenne soviele Kinder. Da will ich auch ungern, dass er heißt, wie eines von der Arbeit...

LG Iris

Beitrag von katjafloh 31.05.10 - 15:31 Uhr

Boar, das wird ja dann schwer. Aber Martin und Bastian hast Du wohl nicht auf Arbeit? Die würden mir ja am besten gefallen.

Kennst Du schon einen Jannik? So heißt nähmlich mein Sohn.

Hannes
Juri
Jaro
Julius
Justus
Lionel
Iven
Otis
Ma
Lian
Leander
Lennart
Leonard
Milan
Martin
Johann
Malte
Bastian
Maxim
Manuel
Emanuel



Beitrag von katjafloh 31.05.10 - 15:33 Uhr

Ma #rofl Ma sollte Marlon heißen.

Beitrag von ira_l 31.05.10 - 18:19 Uhr

hm, Martin hieß das Weichei, dass ich in der Schule immer "verprügelt" hab#schein. Tja und Bastian finde ich echt schön. Vielleicht, wenn ich ihm erzähle, dass hier alle für Bastian sind, denkt er nochmal drüber nach...

Juri und Jaro mag ich ja auch, aber mein Mann leider gar nicht. Naja, ich hoffe, es klappt bald, aber wie ich ihn kenne, dauerts doch noch bis kurz vor Schluß#augen

LG Iris

Beitrag von katjafloh 31.05.10 - 19:17 Uhr

Dann lass ihn doch auch mal eine Liste machen. ;-)
Dann legt ihr beide nebeneinander und schaut, welche Namen ihr auf beiden Listen habt. Vielleicht kommt ihr so auf einen Nenner.

LG Katja

Beitrag von ira_l 01.06.10 - 18:06 Uhr

Tja, das Problem ist nur, dass er sich die Zeit einfach nicht nimmt und statt mit konstruktiven Vorschlägen immernur so tolle Ideen wie "Kunibert" auf den Markt schmeißt. Das nervt mich schon echt. Aber er denkt sich eben, es ist ja noch Zeit. Stimmt ja auch, aber ich würde eben meinem Sohn schon gern den Namen bald sagen, damit es vielleicht für ihn realer wird, dass da ein Baby in Mamas Bauch ist...

Danke dir! Iris

Beitrag von casssiopaia 31.05.10 - 13:57 Uhr

Von den vier Namen, die Du vorgeschlägen hast, finde ich eindeutig Bastian am schönsten und auch am passensten zu Nikolas.

Ansonsten würde mir jetzt noch spontan Johannes einfallen.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von ira_l 31.05.10 - 18:15 Uhr

oh, danke! Na, vielleicht kriegen wir meinen Mann ja noch umgestimmtHeute früh mußte er zumindest kurz nachdenken, bevor er Bastian abgelehnt hat;-)

LG Iris