mitten im leben - ist das "echt" oder geschauspielert???

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von paddelboot-neu 31.05.10 - 11:00 Uhr

Hallo!

Frage steht ja schon oben seh das zum ersten mal! Weiß jemand ob das echt ist oder gefaked?

DAnke

Beitrag von tierras 31.05.10 - 11:05 Uhr

Die Echtheit dieser Sendungen sind gleichzustellen mit dem Wahrheitsgehalt einer Bildzeitung.

Beitrag von tragemama 31.05.10 - 11:09 Uhr

Überleg mal für fünf Cent. Denk mal drüber nach, wie viele Leute ein Aufzeichnungsteam so ca. umfassen könnte. Glaubst Du, dass Menschen normal leben/streiten etc. können, wenn so viele fremde Menschen daneben stehen? Eher nicht...

Andrea

Beitrag von lemasa 31.05.10 - 11:57 Uhr

Eine weit entfernte Bekannte hat da vor kurzem mitgemacht.
Sie sagte in ihrer Story war es eine wahre Geschichte (es ging da um diesen Komischen Fakir der mit einem sehr jungen Mädel zusammen ist).

Die 2 sind in Wirklichkeit auch zusammen aber vieles mussten sie schauspielern.
Die Bekannte war wie im echten Leben nur die Freundin und musste Sätze aufsagen die ihr vorgelegt worden sind

Beitrag von mariella70 31.05.10 - 12:39 Uhr

Es sind drei Personen, wenn ein Tonassi dabei ist.
LG
Mariella

Beitrag von marju 31.05.10 - 12:11 Uhr

Alles echt.

marju

Beitrag von stellamarie99 31.05.10 - 12:36 Uhr

#rofl

Genau, warum die Leute immer zweifeln müssen...

Ist wie beim Weihnachtsmann und der ist auch echt, wirklich!

Beitrag von marju 31.05.10 - 13:08 Uhr

Ach, paddelboot - neu ist ein Fake. Wie unoriginell. *gg*