Baby knirscht mit den Zähnen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 11:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe einer von Euch kann mir helfen bzw. kennt sich da etwas aus.
Sina ist jetzt 10 Monate alt und hat 7 Zähne, Nr. 8 ist unterwegs. Und seit 2 Tagen knirscht sie st´ändig ganz ekelig mit ihren Zähnchen :-)
Das ist ja sicher nicht gut, was kann man denn dagegen machen, hatte das schonmal jemand von Euch?
Den Schnuller nimmt sie nicht, den nimmt sie nur wenn sie ganz müde ist.
Ich lenke sie dann ab und dann ist erst mal wieder für ein paar Minuten Ruhe, aber allein dieses Geräusch...#schwitz
Ich hoffe jemand von Euch hat eine Idee, oder kann mich beruhigen das es in ein paar Tagen wieder weg ist.
Vielen Dank schonmal
LG
Yvonne mit Sina

Beitrag von truller 31.05.10 - 11:32 Uhr

Unsere Zahnärztin sagt das das Knirschen bei Babys und Kindern(nur die)
wichtig und richtig ist.
Sie hat ihre Doktorarbeit darüber geschrieben.

Ich weiß es ist schrecklich (durch halten)

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 11:35 Uhr

Hallo,
danke für deine Antwort.
Das ist ja interessant, und ich dachte immer das es schädlich ist.
Naja da muß ich wohl durch.:-p

Beitrag von minishakira 31.05.10 - 11:51 Uhr

ist es qauch wenn es zu doll und lange is!

lg kathy mit zwei buben #baby20Monate und #baby5Monate

Beitrag von minishakira 31.05.10 - 11:36 Uhr

was daran richtig???es ist eine verarbeitung-das meisst im schlaf ist.tagsüber ist es net gut!


lg kathy mit zwei buben #baby20Monate und #baby5Monate

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 11:40 Uhr

Hallo,
nein sie hat recht, habe es gerade nochmal gegooglt. Damit schleifen die Kleinen ihre Zähne ab, damit die untere Reihe zur oberen paßt. Das ist wirklich völlig ok, sogar wichtig während der Zahnungsphase.
Ich bin total beruhigt.
LG

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 11:41 Uhr

hier ist der Link von dem was ich eben gegoogelt habe

http://www.babyundgesundheit.de/expertenforum/kindergesundheit/wie-sch-xc3-xa4dlich-ist/view

Beitrag von golden_earring 31.05.10 - 11:51 Uhr

Nur darauf achten, dass es nachher aufhört.
Ich knirsche nämlich heute noch und entsprechend sehen die Höcker meiner Zähne auch aus :-(

Beitrag von minishakira 31.05.10 - 11:53 Uhr

genau


lg kathy mit zwei buben #baby20Monate und #baby5Monate

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 11:55 Uhr

Naja bis zum Jugendlichen bzw. Erwachsenenalter ist ja noch etwas Zeit...
Und in Ihrem alter ist es ok und das ist wichtig

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 12:14 Uhr

hier gehts um Erwachsene

Beitrag von minishakira 31.05.10 - 12:03 Uhr

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/sprechstunde/681679/

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 12:16 Uhr

und auch in diesem Artikel geht es um Erwachsene

Beitrag von minishakira 31.05.10 - 12:35 Uhr

http://www.kinder-themen.net/lexikon/70-z/113-zaehneknirschen

Beitrag von minishakira 31.05.10 - 12:42 Uhr

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Erkrankungen/Zaehneknirschen/News/658.php


ob es wirklich net schlimm ist kann nur der ZA klären.man kann es nich verallgemeinern.es kann nähmlich auch ganzschön was schädigen!
net böss gemeint.

lg kathy

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 12:48 Uhr

Es streitet ja keiner ab das es bei Kindern und bei Erwachsenen erstrecht schädlich ist.
Aber hast du den Link oben mal gelesen? Da geht es wirklich nur im Zahnende Babys und genau darum geht es mir ja auch. Sina knirscht auch nicht im schlaf sondern wenn sie wach ist, und sie hat spaß dabei, das ist ja das schlimme.
Ich denke das die erste Schreiberin recht hat zum erstrecht nachdem ich auch noch diesen Artikel gelesen habe( s. Oben)
Ich warte das jetzt erstmal ab und in 2 Wochen steht eh U6 an, darauf freu ich mich schon richtig, weil unsere Maus soooo groß geworden ist.
LG

Beitrag von susi321 31.05.10 - 12:26 Uhr

Lara hatte das auch..

ich hab gedacht sie hats vom Papa.. #rofl der hat auch dieses Knirschen.. aber bei der Grossen ists jetzt weg.. *lol*

glg Sarah mit Lara #verliebt und #babyIsabell #verliebt ganz fest an der Hand und #sternchen ganz tief im Herzen

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 12:31 Uhr

Hallo,
ja meist haben sie ja die schlechten Angewohnheiten vom Papa;-)
und wie lange hat es bei Euch angehalten?
LG

Beitrag von susi321 31.05.10 - 13:01 Uhr

Naja.. so mit 1,5 Jahren oder gegen 20 Monate wars vorbei.. eigentlich ganz schnell..

bin mal gespannt obs die Kleine auch wieder hat.. ;-)

glg sarah

Beitrag von yvy1981 31.05.10 - 13:12 Uhr

na dann hab ich ja noch ne Zeit vor mir, Sina ist ja gerade 10 Monate#schwitz

Beitrag von susi321 31.05.10 - 13:17 Uhr

Also.. unsre fing das auch so mit 10-12 Monaten an..

sie bekam schon sehr früh Zähne- die ersten 2 mit 12 wochen...- und hatte schon relativ viele mit dem Alter..

glg und alles gute und vor allem gute Nerven.. #schwitz#winke

Beitrag von venuscassandra 31.05.10 - 21:09 Uhr

Huhu,

schau mal hier:

http://www.jugendmedizin.de/zahngesundheit3.php

LG
Sandra