Hausschuhe für die Krippe?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dielies 31.05.10 - 11:28 Uhr

Hallo,
ich bin schon die ganze Zeit am überlegen was ich meiner Tochter im Sommer für Hausschuhe in die Krippe geben kann?
Zu Hause läuft sie einfach barfuß wenn es warm ist, das geht aber nicht in der Krippe, wäre mir aber das liebste.
Welche Schuhe haben Eure Kleinen in Krippe und Kindergarten denn im Sommer an?

LG dielies

Beitrag von maschm2579 31.05.10 - 11:43 Uhr

Hallo,

warum geht das barfuß in der Krippe nicht? Bei uns laufen die kinder barfuß oder an kälteren Tagen mit Lederpuschen.
Dieses Jahr hat meine Tochter ein paar Hello Kitty Badeschuhe die ich Ihr evlt mitgebe. DIe sind mit Klett richtig fett anzuziehen und sehen quasi aus wie Sandalen.

Bei uns laufen die Kids aber zu 90% barfuß, die planschen doch im Sommer draußen und da werden alle Schuhe naß.

Was sagen denn die Erzieher? 30 Grad und Gummistiefel #schock #schwitz

lg Maren

Beitrag von dielies 31.05.10 - 11:51 Uhr

Hallo,
das hat wohl was mit den Sicherheitsvorschriften zu tu.
Was die dann draußen machen wenn sie planschen, das weiß ich gar nicht.
Muss ich heute gleich mal nachfragen, möglich dass sie dann auch noch Badeschuhe braucht.

LG dielies

Beitrag von lady_chainsaw 31.05.10 - 12:01 Uhr

Hallöchen,

also bei uns im KiGa hatten die meisten einfache Sandalen an (die halt aber nur drinnen angezogen wurden).

Gruß

Karen

Beitrag von jujo79 31.05.10 - 12:09 Uhr

Hallo!
Mein Sohn hat Fließenflitzer an, also so Socken mit dünner Gummi-Sohle, damit er nicht rutscht. Die gibt's auch so mit Leder drunter.
Sandalen oder Hausschuhe mit fester Sohle würde ich nicht nehmen, denn es ist ja am besten, wenn die Kinder viel barfuß oder eben barfuß-ähnlich rumlaufen.
Grüße JUJO

Beitrag von shorty23 31.05.10 - 12:34 Uhr

Hallo,

also bei uns in der Krippe laufen sie auch oft barfuß .. aber wenn's nicht geht?! Wir haben noch so dünne Lederpuschen (von Robeez o.ä.), die Rutschsocken sind ihr im Sommer einfach zu warm.

LG

Beitrag von rmwib 31.05.10 - 12:52 Uhr

Momentan trägt er noch Hausschuhe, wenn die zu klein sind kriegt er Sandalen, die vorne geschlossen sind mit Luftschlitzen als Hausschuhe für den Sommer.

Beitrag von redaisling77 31.05.10 - 12:56 Uhr

Hallo dielies!

Ich habe für Jon jetzt auch einfach ein Paar gute Sandalen mitgegeben! Bei uns sollen die Kinder, die sicher laufen auch "feste" Hausschuhe tragen! Ist mir auch nicht so ganz recht und plausiebel erklärt worden, aber naja...! So hat er wenigstens was gescheites an den Füssen, wenn schon nicht barfuß!!

LG esther

Beitrag von woelkchen1 31.05.10 - 14:04 Uhr

Ich finde es toll, wenn die Kinder in der Kita barfuß laufen können, bei uns ist das auch nicht möglich. Da die anderen kinder ja auch feste Schuhe haben, wollte ich nicht mein Kind barfuß da hin bringen aus Trotz- und sie hat dann blaue Zehen weil die anderen sie treten!

Wir haben sehr gute Sandalen die vorn zu sind als Hausschuh!

Beitrag von freyjasmami 31.05.10 - 21:31 Uhr

Hallo,

Carlie trägt seit letzter Woche Hausschuhe von Zetpol.
Er läuft damit super und lt. Verkäuferbeschreibung haben die Schuhe das Zertifikat "gesunder Fuß".

Findest Du recht preiswert bei Ebay für ca. 11 Euro inkl. Versand.
Ich hab welche genommen, die wie Sandalen vorn so Schlitze drin haben.

LG, Linda