Vivaldi HUndefutter/Nassfutter...Wer kennt es..Erfahrungsberichte...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von druschi 31.05.10 - 11:45 Uhr

Huhu Zusammen...

mich würden Eure Erfahrungen mit dem Hundefutter interessieren...

Danke und Gruß Andrea

Beitrag von kimchayenne 31.05.10 - 17:29 Uhr

Hallo,
mir persönlich ist zuwenig Fleisch drin und dann für den Preis?Ich füttere Rinti,da kosten 400 zwischen 1,09 und 1,29 Euro.Und da sind 0,4% pflanzliche Stoffe drin und 0,2% Mineralien und Öle ,der Rest ist Fleisch.Bei Vivaldi wird ein Fleischanteil von 38% angegeben udn der Rest sind pflanzliche Stoffe.Hab mir jetzt aber nur eine Sorte angeschaut.
LG KImchayenne