Allergietest im Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sensey007 31.05.10 - 11:50 Uhr

Hallo,

am 15. muss ich mit meiner Tochter für 2-3 Tage ins Krankenhaus zum Allergie- und Asthmatest. Mir wurde gesagt dort wird ihr Blut abgenommen und auf Allergieerreger geprüft und an die Atemluft wird kontrolliert.

Was erwartet uns noch? Hat das jemand von euch schon gemacht?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

LG sensey und lene, die von allem noch nix ahnt.

Beitrag von bine3002 31.05.10 - 12:32 Uhr

Einen Allergietest haben wir schon gemacht, sogar mehrere. Einen Asthmatest hat sie noch nicht, ich aber.

Ich frage nmich, wieso Ihr dafür 2 bis 3 Tage ins Krankenhaus müsst, denn bei uns wurde der Allergietest vom Kinderarzt und mein Asthmatest beim Internisten gemacht. Der dauerte insgesamt eine Stunde. Es gibt auch Langzeittests, die kann man dann aber auch zu Hause machen. Erkundige dich nochmal, ob ein KH-Aufenthalt wirklich nötig ist.

Beitrag von sensey007 31.05.10 - 12:44 Uhr

Danke für deine Antwort. Werde mich mal erkundigen.

LG sensey

Beitrag von hexi74 31.05.10 - 14:39 Uhr

Also ich war mit meinem großen Sohn 24 Stunden im KH, bei ihm wurde allerdings auf Grund seiner Haselnussallergie ein Provokationstest gemacht, d. h. es wurde unter Überwachung immer eine höhere Dosis Haselnuss gegeben und dann wurde kontrolliert, wie er darauf reagiert.


Aber für den normalen Allergietest waren wir nur beim Kinderarzt.

LG
Birgit

Beitrag von local 31.05.10 - 13:05 Uhr

Hallo sensey

Kann auch nicht verstehen, weshalb ihr deswegen so lange ins KH müsst??!!#gruebel

Ich habe bei beiden Jungs schon mal einen Allergietest machen müssen. Beim Grossen wurde abgeklärt, ob seine ständige Bronchitis allergisch bedingt ist. Beim Kleinen haben wir auf Nahrungsmittelallergie testen lassen, da er immer ziemlich dünnen Stuhlgang hat.

Beide Male hat der KiA 2 Röhrchen Blut abgenommen und an ein Labor gesandt. Nach ein paar Tagen kriegte ich tel. die Resultate. War allerdings bei Beiden immer alles i.O., also keine Allergien! #huepf

LG
local