sahnesauce für tortiglioni?!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von gussymaus 31.05.10 - 11:57 Uhr

weiß jemand ein leckeres, vielleicht sogar etwas schlankes rezept für die helle sahnesauce die man auf tortiglioni isst? ich hab mal eine mit kochschinkenstücken drin gehabt die so verboten lecker war... habe aber kein rezept dazu, tüte will ich nicht... vielleicht kann mir ja jemand da nen tip geben. eine sclanke version die trotzdem schmeckt wäre natürlich auch nett, aber wenn es eben mit viel sahne sein muss, nehme ich das auch in kauf ;-) meine jungs haben sich das nämlich gewünscht... die nudeln hab ich schon...

also her mit euren lecker-rezepten

danke schon mal!

Beitrag von k.chen 31.05.10 - 12:53 Uhr

Huhu,

also "schlank" und "Sahne" schließt sich ja schon mal aus ;-)
Ich nehme aber statt Sahne meistens Milch oder Cremefine, schmeckt auch.

Die Sauce, die du beschreibst, würd ich wohl so machen:
Zwiebelstückchen und Schinkenstreifen zusammen in ausgelassener Butter anbraten, mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, mit Sahne (bzw. Milch oder Cremefine) aufgießen und glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, einköcheln lassen. Vielleicht noch eine Ecke Schmelzkäse rein #mampf

Liebe Grüße, K.

Beitrag von gussymaus 31.05.10 - 14:12 Uhr

ok, danke...
das war auch so meine idee... ist ja im prinzip ne mehlschwitze mit sahne oder ähnlicher fett-keule #schwitz aber für das mal soll es in erster linie lecker sein, schlank ist immer nett, aber geht halt nicht immer...

bei der senfsauce hab ich da nur nen echten supertip bekommen... die kann man mit zwiebeln machen und dann statt der vielen vollmilch auhc teilweise wasser nehmen, schmeckt dann sogar noch besser... deshlab frag ich halt immer so... vielleicht gibts ja was nachgemachtes mit "ohne sahne" oder so ;-)

aber danke dir erstmal!

Beitrag von k.chen 31.05.10 - 18:42 Uhr

Mit dem Schlankwerden fängst du dann halt nach dem Essen an ;-)

Beitrag von gussymaus 16.06.10 - 21:04 Uhr

jepp.. hat übrigens gut geschmeckt, allerdings die klassische variante #mampf am nächsten tag gabs dann fleischlos mit salat usw das muss reichen... aber sonst koche ich auch gesund und möglichst schlank (ergibt sich bei viel gemüse und wenig fertigzeug ja von selber) also wird das schon passen...

Beitrag von lichtchen67 31.05.10 - 14:13 Uhr

Ich würde die Zwiebeln weglassen und dafür Erbsen mit reintun #mampf

lichtchen