Mein sohn nimmt kein tee und kein wasser nur milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von annikarahden 31.05.10 - 12:12 Uhr

hallo ihr lieben
wer hatte oder hat das gleiche problem wie ich??
Mein sohn ist nun 9wochen alt und ich ge be ihn ha-pre nahrung mit jeweils 210ml pro flasche...ich komme am tag so auf sechs flaschen..nunfrage ich mich reicht ihm die flüssigkeit oder muss er auh tee oder wasser bekommen denn ich habe alles achon versucht er nimmt einfach kein tee dann schreit er immer gleich los.
habe schon mal die milch mit fencheltee gemischt damit er sich an den geschmack gewöhnen kann aber es ist nichts zu machen...
wäre dankbar für antworten...
achso dann wollte ich mal fragen ab wann ich auf 1er nahrung umstellen sollte
danke im voaus
anni mit tjorben9wochen

Beitrag von koerci 31.05.10 - 12:18 Uhr

Hallo!

Dein Kind braucht neben seiner Milch keine Flüssigkeit.
Erst mit Beikostbeginn sollte man langsam anfangen was zu geben.
Und irgendwann trinken die Mäuse dann auch.

Auf 1er Milch mußt du gar nicht wechseln.
Meine Maus ist 10 Monate alt und trinkt immernoch PRE.

LG
koerCi