Ralph, oh Ralph, warum so neiderfüllt?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von c.l.e.o. 31.05.10 - 12:20 Uhr

Hallo zusammen,
gestern haben wir uns noch gefragt, was wohl der Siegel zu Lena's Sieg sagt. Heute schon wissen wir's:

http://de.news.yahoo.com/17/20100531/ten-ralph-siegel-bin-immer-noch-der-einz-e3d3a04.html

LG,
C

Beitrag von ciocia 31.05.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

er hat doch nichts gegen Lena. Er hat schon recht,dass sie ein Kunstprodukt ist, das viele Leute und eine große PR Maschine erschaffen haben. Früher waren die Lieder streng geheim und eine richtige Premiere erst am Eurovision- Abend. Jetzt geht es wohl um Vermarktung und Geldmacherei


lg

Beitrag von ayshe 31.05.10 - 12:34 Uhr

Eben.

##
Siegel kritisiert den veränderten heutigen Charakter des Eurovison Song Contest. «Die Sieger werden bereits vor der Veranstaltung im Internet gekürt und somit sind die Auftritte am Abend nicht mehr das Ausschlaggebende. Das ist eine gravierende Verzerrung des ESC.»
##
Und er hat ja nicht unrecht.
Früher ohne diese Medien lief das ganze eben auch ganz anders und sicher auch nicht so voreingenommen und gelenkt, beeinflußt wie heute.

Und ich frage mich schon, warum ein dänisch-amerikanisches Stück (wenn dem denn so is) Deutschland vertreten soll oder eben hat.
Worum geht es heute überhaupt noch beim ESC?

Jedenfalls um anderes als vor einigen Jahren.

Beitrag von nudelmaus27 31.05.10 - 12:32 Uhr

Hallo!

Und wo liest du da jetzt Neid, in der ausgeschmückten Betreffzeile???

Ich finde es ja richtig was er sagt, früher war das ein Gesangswettbewerb und die Titel wurden erst am Grand-Prix Abend veröffentlicht und dann hat es entweder gepasst oder nicht. Er hat ja nicht gesagt, dass er es der Lena nicht gönnt im Gegenteil. Er hat nur bemängelt, dass sich der Wettbewerb ansich total verändert hat.

Heute werden merkwürdigste Leute Gewinner, nimm nur mal die komische Band vor ein paar Jahren, die so Horrormasken auf hatten, mal ehrlich, dass hat ja nichts mit Singen können zu tun gehabt.

Was Lena betrifft, bei ihr passt halt das Gesamtkonzept, frisches Mädel, Ohrwurmsong und ein Stefan Raab der alles zu Gold macht.

Wenn du da Neid siehst, hmm.... dann frage ich mich eher was es teilweise für ein Beschiss ist mit der Punktevergabe, da geht es doch teilweise nur darum seinen Nachbarländern was zu geben und nicht um die Leistung ansich.

Also Ball flach halten...
#winke, Nudelmaus

Beitrag von mela05 31.05.10 - 12:35 Uhr

Habt ihr alle denn kein anderes Thema ausser Lena #augen ???

Das Mädel und ihr nervt einfach nur noch #augen

Beitrag von ayshe 31.05.10 - 12:42 Uhr

##
Das Mädel und ihr nervt einfach nur noch
##
Das Mädel selber macht ja gar nichts ;-)

Beitrag von mela05 31.05.10 - 12:44 Uhr

Wieeee sie macht nichts???

Doch sie tut alles dafür das hier jeden Tag 10 Diskussionen über sie aufgemacht werden ;-) *ggggg*

Beitrag von ayshe 31.05.10 - 12:49 Uhr

Sie ist hier Userin? #schock

Jetzt wird mir alles klar #klatsch#rofl

Beitrag von joy112 31.05.10 - 13:10 Uhr

Super....dann können wir sie ja jetzt selber fragen...WARUM sie so nen grandiosen Sieg hingelegt hat....udn vorallem...WARUM sie so tanzt und singt#kratz

Beitrag von nightwitch 31.05.10 - 13:11 Uhr

Nu... das Thema dieses Threads war ja wohl eher Ralph Siegel...

:-p

Beitrag von motte1986 31.05.10 - 13:31 Uhr

geh mal zum arzt, mit deinen augen stimmt was nicht!

Beitrag von mela05 31.05.10 - 14:10 Uhr

Ich habe sehr gute Augen ;-)

Beitrag von joy112 31.05.10 - 13:11 Uhr

Natürlich ist er neidisch....;-)

Hier sind ja auch Userinnen neidisch....#schein

Beitrag von ratzundruebe 31.05.10 - 18:28 Uhr

Und da hat der gute Ralph auch nicht mal unrecht #aha

Schließlich waren die Songwriter Julie Frost und John Gordon.
Raab hat sie in seiner Show entdeckt. Nicht mehr, nicht weniger #cool

Von daher versteh ich diesen ganzen Hype nicht.
Er tut gerade so als ob er alle seine Finger da mit im Spiel hatte.

Wenn man bedenkt was der eigentliche Hintergrundgedanke bei ESC ist, da dürften sich eigentlich andere mehr angesprochen fühlen als der Raab.

LG Kerstin