Schilddrüse TSH 2,5

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bilbo2007 31.05.10 - 12:26 Uhr

Hi,
hab gerade meinen Schilddrüsenwert erfragt. Der lag doch glatt bei 2,5. Ich wär fast aus den Latschen gekippt. #schock Der war vor der SS immer so schön und jetzt schnellt der so in die höhe. Leider ist meine Ärztin diese Woche in Urlaub, aber ich hab jetzt mit der Arzthelferin vereinbart, dass ich die Dosis raufsetze und mich nächsten Montag nochmal meld. Ich hoffe nur, dass dieser Wert meinem Baby nicht schadet. #zitter
Ich hab ja heute schon mal gepostet, dass ich nach dem Essen immer Unterzuckert bin. Hab mal im Netz recheriert, könnte auch von dem höheren SD-Wert kommen. Kennt das jemand?

Könnte mich auf jedenfall gerade Ohrfeigen, #klatsch dass ich nicht heute schon die höhere Dosis genommen hab, den irgendwie hab ich es schon seit längerem (ca. 1 Woche) gespürt, dass ich nicht so ganz rund laufe.

Beitrag von chrissy2008 31.05.10 - 12:43 Uhr

Hallo,

zu dem genauen SD-Wert kann ich dir leider keine Auskunft geben, da mein Wert in der SSW konstant geblieben ist.

Aber meine Ärztin hatte gemeint, wenn sich der Wert ändern sollte, dann muss die Dosis angepasst werden. Ansonsten produziert dein Kind für dich das Schilddrüsenhormon mit und es kann sich beim Baby ein Kropf bilden.

Die Dosis selber hoch setzen würde ich aber auch nicht, dass muss durch den Arzt bestimmt werden.

LG
Chrissy

Beitrag von vera1983 31.05.10 - 12:59 Uhr

Hallo,

ich würd mich erstmal nicht verrückt machen, 2,5 ist noch nicht so dramatisch. Es ist ja an der grenze zur unterfunktion.
Was hattest du den vorher für Werte?
Wie ist dein T3 und T4?
Um wieviel sollst du jetzt steigern?

Vera

Beitrag von gargano23 31.05.10 - 13:38 Uhr

Hallo,
mach dir mal nicht so einen Kopf, ich bin mit SD TSH 4.57 schwanger geworden, meine Werte sind immer so zwischen 3.0 und 7 und mir und dem Kleinen geht es gut!! Natuerlich muss die SD genaustens beobachtet werden waehrend der Schwangerschaft, aber eine Schwangerschaft ist trotzdem ohne weiteres moeglich!!!

lg Christina + #ei 12+1