Feliticitas , Päckchen für Kleinkinder?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kendra.26 31.05.10 - 12:29 Uhr

Hallo liebe Mamis,

eben war die Felicitasdame wieder einmal bei uns, doch ich habe sie nicht reingelassen, keine Zeit um mir das jetzt anzuhören.#schwitz
Als unsere Kleinste 4 Monate alt war, kam sie zum ersten Mal, habe mich über die Proben gefreut, aber im Grossen und Ganzen will sie einem ja sowieso nur Abos andrehen.

Ich wusste gar nicht das sie noch einmal kommt , ist das jetzt neu??

lg jasmin

Beitrag von lady79marmelade 31.05.10 - 12:36 Uhr

Hallo Jasmin,

das ist nicht neu. Sie kommen sogar noch ein drittes Mal, wenns kurz vor der Einschulung ist.

Wir haben das dummerweise damals auch gemacht - besser ich. Die Frau war so unfreundlich und hat ihr Zeug runtergerasselt und die nächsten Wochen habe ich allerhand Schund und Werbung und sogar Sachen bekommen, die ich nicht bestellt hatte.

Vor kurzem riefen sie mich wieder an wegen des zweiten Termins. Ich habe meinem Ärger von damals Luft gemacht und gesagt, dass ich dies nicht möchte.

LG. Daniela.

Beitrag von bimbilot 31.05.10 - 12:39 Uhr

Ich habe die Dame damals auch nicht reingelassen. Hat es dann noch zweimal probiert und dann wohl aufgegeben :-p

Beitrag von nettio78 31.05.10 - 13:19 Uhr

bei meiner Freundin (Tochter 3) war die Dame vor kurzem, sie brachte noch einen Typen mit und sie wollten eine Lexika Reihe für Kinder verkaufen für 3000,00€
Der Typ war sehr unhöflich und aufdringlich, der Mann meiner Freundin hat die beiden rausgeschmissen.

An alle Mamas "Füllt nix bei den Filiticitas Tanten aus (gebt keine Adresse und Tel-Nr., lasst sie nicht rein"
Die Damen wollen nur Abos verkaufen.

Gruß Netti

Beitrag von kendra.26 31.05.10 - 13:51 Uhr

Vielen Dank für die Antworten, sie meinte sie versucht es ein andermal noch einmal #schock

Werde ihr dann höflich zu verstehen geben, das ich kein Interresse mehr habe ;-)

Beitrag von schnullabagge 31.05.10 - 14:07 Uhr

Hallo!
Oh, das wusste ichauch nicht. Bei uns haben sie damals das Paket nur auf die Treffen gelegt und es war Niemand persönlich da. Das gab noch Ärger, weil wir angerufen wurden, wegen irgendeiner Werbung aus dem Paket. Da habe ich gesagt, dass wir das Paket einfach so gefunden hätten. Mitterweile sind wir eh umgezogen. Beim zweiten Kind würde ich mich da nicht wieder anmelden. Da bin ich jetzt schlauer ;-) Außerdem haben wir schon genu Kram zu Hause.
LG Steffi

Beitrag von kendra.26 31.05.10 - 14:43 Uhr

Huhu Schnullabagge,

ich habe mich nie irgendwo angemeldet, aber gefunden haben sie mich trotzdem immer #aerger



vg

Beitrag von s_jehle 31.05.10 - 17:51 Uhr

Huhu,

also ich habe damals von einer Felicitas Dame mitbekommen, die mich nach der Geburt von Sarah besuchte, dass Sie die Adressen über die Geburtsanzeigen herbekommt, die in der Zeitung stehen #schwitz Sie stand nämlich auch unangemeldet vor der Tür und ich wunderte mich total! Jetzt weiß ich: ich werde diesesmal die Geburt vom vierten Kind nicht veröffentlichen lassen!

LG Silke

Beitrag von schnullabagge 31.05.10 - 21:09 Uhr

Oh, das ist ja komisch....