26 Tage drüber

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christina2587 31.05.10 - 12:49 Uhr

Ich sollte am 5.5 ca 6.5.10 meine regel bekommen ..
Habe ein test zu hause gemacht war aber negativ ...
Und ein test bei meiner ärztin und der war auch negativ ...Wo mir meine ärztin gesagt hat negativ ...darauf habe ich sie gefrag woran das liegen kann ...Darauf meinte sie nur kann am wetter liegen ....aber hat mich nicht richtig untersucht ....mein freund meinte nur so das kann doch nicht seindas ne Frau über ein monat lang ihre regel nicht bekommen kann ...

Kann mir einer helfen #zitter#schwitz

Beitrag von sabibi 31.05.10 - 12:51 Uhr

Hallo, dass kann unterschiedliche ursachen haben!!
Aber warum bist du denn nicht untersucht worden????
Wer weiss woran es liegt!
War deine mens sonst immer regelmäsig????

Beitrag von christina2587 31.05.10 - 12:55 Uhr

In letzter zeit kamm sie immer pünklich meinst ein tag später .....ich hatte sie auch mal unregel mässig nach meiner op an den eierstöcken aber das ist jetzt 5 jahre her ......ne wir waren jetzt samstag da ..bei ihr ......keine ahnung warum sie mich nicht unter sucht hat ....wo ich vor einer woche bei ihr da war hat sie mich ja richtig unter sucht ...hat nur kurz ein ultraschal gemacht ...aber mehr auch nicht ...mein freund der ist stink sauer auf die ärztin

Beitrag von angeleye1983 31.05.10 - 12:51 Uhr

Ich hatte wegen Stress meine Regel schon 3 Monate überhaupt nicht und war auch schon sehr verunsichert deswegen. Es gibt aber Frauen, die tatsächlich auf Stress oder so mit Ausbleiben der Mens reagieren.

Sonst geh doch einfach nochmal zu nem anderen Arzt, der dich dann auch untersucht.

LG
angeleye 37. SSW

Beitrag von christina2587 31.05.10 - 13:00 Uhr

ja werde mir jetzt noch ein andern arzt suchen ihr bei uns ...

Beitrag von stern5555 31.05.10 - 12:53 Uhr

Hi,

das kann schon mal sein, kann auch länger mal ausbleiben. Ich hatte als ich schwanger geworden bin erst 29 Tage nach Absetzen der Pille meinen Eisprung und hab dann 10 Tage später positiv getestet.

Bei meinem ersten Sohn ist sie 2 1/2 Monate lang ausgeblieben und dann hab ich erst pos getestet, also auch erst nach 2 Monaten einen Eisprung gehabt.

Ich würd mich da jetzt noch nicht beunruhigen, einfach in einer Woche nochmal testen.

Drück dir die Daumen.

LG
Karo

Beitrag von christina2587 31.05.10 - 13:03 Uhr

Mein freund hat gesagt wir warten jetzt noch mal bis zum 5.6 und wenn die da immer noch nicht da sind oder gekommen sind ..lass wir dich mal richtig durch geschecken beim arzt ...aber werde mir trozdem noch ein anderen arzt aufsuchen der mich dann noch mal richtig untersucht



aber danke schön für dein rat

Beitrag von boujis 31.05.10 - 12:53 Uhr

Hallo,
das gibt es schon.
Zum Beispiel bei Krankheit, bei Gewichtsverlust, bei Stress, bei psychischer Belastung.
Wann hast Du den Test denn gemacht ?

LG

Beitrag von christina2587 31.05.10 - 12:59 Uhr

kurz ein tag vor pfingssonntag also am 22.5 .10 habe ich den test gemacht ...

Beitrag von boujis 31.05.10 - 13:32 Uhr

Wenn Dein Zyklus regelmäßig ist und Du Deinen Es hattest, wäre der Test schon positiv gewesen. Vielleicht hattest Du keinen ES, lass das nachprüfen. Lass auch einen Bluttest machen mit Hormonstatus.
Es kann viele Ursachen haben, aber das muss abgeklärt werden.

LG

Beitrag von christina2587 31.05.10 - 15:30 Uhr

bezahlt die Krankenkassen den blut test oder muss ich den selber zahlen