Vorhaut...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicky861 31.05.10 - 13:09 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe grad mitbekommen, das die Vorhaut von meinem Zwerg nicht zurückgeschoben werden kann. Muss man die Vorhaut schon zurückziehen können?
Er ist jetzt 1 HJahr alt.

Liebe Grüße Nicky

Beitrag von aeni 31.05.10 - 13:13 Uhr

Wie hast du das denn mitgekriegt? Normalerweise soll man das in dem alter überhaupt nicht machen...außer es war der Arzt...aber sowas macht der eig auch nicht...

Lg

Beitrag von nicky861 31.05.10 - 13:15 Uhr

Mein Zwerg selbst hat beim Windeln wechseln dran herum gespielt... da ist es mir aufgefallen, habe sie aber nicht weiter zurückgezogen, da ich ja nicht weis ob es normal ist das es nicht geht;-)

Beitrag von aeni 31.05.10 - 13:18 Uhr

Na wenn die kleinen dran rumspielen is es ja kein Problem...die dürfen das;-)

ich weiß nicht ob es gehen muss, aber ich denke da man es nicht machen soll, muss es auch nicht gehen...ich weiß halt, dass man es nicht machen soll, weil sie sonst ganz minimal reißen kann und dann hat man ein problem...

Lg

Beitrag von loona-25 31.05.10 - 13:21 Uhr

Hey

ja es ist normal das man die Vorhaut bei Babys nicht zurückschieben kann.
Geht erst so mit 2 oder 3 Jahren.




LG loona mit Lukas*18.7.09#verliebt

Beitrag von kimikiss 31.05.10 - 21:12 Uhr

Hallo!
Ja, wie meine Vorrednerinnen schon sagten, ist das ganz normal und man soll da auf keinen Fall dran rumfummeln. Meine blöde Schwester hat das bei ihrem Sohn gemacht, weshalb die Vorhaut riss und ihr Sohn Probleme hatte. Das Ende vom Lied war dann, dass eine Beschneidung notwendig wurde!
LG