Ab heute 40.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 404 31.05.10 - 13:11 Uhr

Hallo,

habe seit Freitag ständig mal so einen starken Druck nach unten!!!
Freitag auch mal so schlimm, dass ich nicht sitzen liegen und gehen konnte!!!
Das ging dann so gute 2 Stunden!!!

Wäre so langsam echt froh, dass sich die kleine mal auf den Weg macht!!!

Wie geht es euch so?

LG Martina

Beitrag von hagena 31.05.10 - 13:14 Uhr

#winke Hey,

bin seit gestern 40. SSW. Kann dich totaaaaal verstehen, möchte meine Kleine auch endlich in den Armen halten #verliebt. Die Tage werden immer länger, oder?
Bei jeder kleinsten Veränderung im Bauch/Unterleib bilde ich mir ein, es könnte bald losgehen. Wehen hab ich auch, sie sind aber in der Regel nicht schmerzhaft #aerger (blöd eigentlich, dass man sich Schmerzen wünscht #rofl, aber ICH WILL SIE!!!)

Ich drück dir gaaaaanz fest die Daumen #pro, dass es bald losgeht!!! #klee

#herzlich, hagena (39+1)

Beitrag von barisa88 31.05.10 - 13:15 Uhr

Hallo

Ja mir geht es genau so,
wir haben am gleichen Tag ET.

Ich hoffe auch das es bald los geht,
hab seit heut morgen kreutzschmerzen


Mfg
Barisa88 40SSw

Beitrag von lilly7686 31.05.10 - 13:21 Uhr

Hallo!
Bin heute 39+1 und freu mich schon, wenn die Kleine endlich da ist!
Hab schon seit Tagen regelmäßig einen harten Bauch (alle 60 Minuten etwa, also nichts wirklich erwähnenswertes). Außerdem zieht es dauernd und es drückt gewaltig. Mein Bauch hat sich schon vor über einer Woche gesenkt. Meine Brüste sind übers Wochenende wieder gewachsen, sodass ich mir heute einen neuen BH holen musste: 90D!!!!! Angefangen hab ich mit 75B! Echt, ich glaub langsam ich spinne...

Außerdem hat mein LG jetzt Probleme in der Arbeit. Mit seinem Chef war schon zu Beginn der SS ausgemacht, dass er ab dem Tag der Geburt, also dann wenns tatsächlich so weit ist, 2 Wochen im Urlaub ist. War auch okay so! Vor zwei Wochen hat sein Chef sogar nochmal nachgefragt und es wurde meinem Freund noch bestätigt, dass es so okay ist.
Und vorgestern bekommt er einen Anruf vom Chef, er hätte den Urlaub ab heute eingeteilt, zwei Wochen. Dann muss er wieder arbeiten.
HALLO???? Ich hab noch 6 Tage zum ET! Was ist, wenns Baby später kommt? Dann ist er vielleicht drei Tage daheim und kann dann wieder arbeiten gehen??? Suuuuper...
Tja, jetzt war mein Freund heute beim Chef und hat mit ihm gesprochen. Gut, er hat jetzt zwei Wochen Urlaub. Und wenn das Baby dann da ist, wird er Pflegeurlaub nehmen (immerhin könnte ich eine schlimme Dammverletzung haben und mich nicht selbst ums Baby kümmern können oder? Und wenn ich keine gesundheitl. Probleme hab, dann wird unser Hausarzt schon was schreiben...). Ich bin stinkesauer auf den Chef! Mein Freund genauso.

Naja, ich hoffe einfach, dass unser Baby in den nächsten Tagen kommt. Ich mag sowieso nicht mehr schwanger sein. Hab keine Lust mehr drauf. Alles tut weh, alles nervt.

Na egal, ich wünsch dir auf jeden Fall, dass es dir besser geht! Vielleicht halten wir unsere Babies ja noch diese Woche endlich im Arm ;-)

Beitrag von 404 31.05.10 - 13:32 Uhr

Das ist natürlich sehr sehr Ärgerlich mit dem Chef!!!
Mein Mann hat ab dem Tag wo es losgeht 4 Wochen Urlaub!!!
Wir haben ja auch noch einen 2 Jährigen bei uns zu Hause!!!

Hoffentlich haben wir es bald geschafft!!!

LG Martina

Beitrag von 404 31.05.10 - 13:34 Uhr

Wie ist das eigentlich mit dem SP?
Muss der vorher abgehen?

Kenne mich da überhaupt nicht aus, da mein noch kleiner 4 Wochen früher zur Welt musste!!!

LG Martina