Haare färben in der SS??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolyn81 31.05.10 - 13:13 Uhr

Hallo Mädels,

meine Frage steht ja schon oben.
Was haltet Ihr grundsätzlich davon?
Würdet Ihr es machen oder lieber bleiben lassen?
Mein FA hat gemeint, das wäre kein Problem aber ich habe schon oft gelesen, dass es nicht gut sei?! Ich bin zimlich verwirrt #kratz

Lg

Beitrag von milka2103 31.05.10 - 13:14 Uhr

Ich lasse mir heute Stähnchen machen und meine Frisörin (auch schwanger) meinte es ist kein Thema! auch mein Arzt hat das bestätigt...

Beitrag von kiara_sarah 31.05.10 - 13:16 Uhr

Hab auch letzte woche gefärbt und denk mir ehrlich gesagt net wirklich was dabei

Beitrag von ida1979 31.05.10 - 13:19 Uhr

Hi,

also meine FÄ rät davon ab, da nicht genau bewiesen ist, dass es keine Auswirkungen auf den Fötus hat. Außerdem ist es auch während der Stillzeit ganz problematisch. Da gibt es richtige Studien, die belegen, dass die Chemikalien im Fettgewebe der Babys eingelagert werden. Ich würds lassen um kein Risiko einzugehen, auch wenn es hier viele andere Meinungen gibt.

LG Julia

Beitrag von nutellabraut 31.05.10 - 13:20 Uhr

Mein FA hat extra Mal wo bei nem Institut oder so nachgefragt u. meinte es sei kein Problem... Blondieren wäre sogar ungefährlicher als braun oder dunkel färben... Ich war kürzlich auch beim Frisör u. Krümelchen gehts trotzdem noch gut... ;-)

Beitrag von sternchen.4 31.05.10 - 13:23 Uhr

Ich verzichte komplett in der Schwangerschaft drauf.
Ist ja nichts Notwendiges.
Danach färbe ich dann wieder :-)

Beitrag von mama.ines 31.05.10 - 13:29 Uhr

ich will meine haare dunkel färben lassen(habe helles haar)
wenn man dann alles wie stränchen färbt ist es kein problem!!!
sagt internet,hebi,fa,frisör und meine meinung;-)

Beitrag von salawuff 31.05.10 - 13:30 Uhr

wie wäre es mit intensiv-tönung...die soll,soviel wir wissen und laut friseur, ungefahrlicher sein für baby und haare...nimm einfach eine ohne amoniak, wenn es dringend ist.also wir sind da auch noch am überlegen#kratz zwar sehen die haare mitlerweile aus#schock, aber so richtig einig werden wir uns auch nicht bei der sache#zitter

Beitrag von nessiemaus1979 31.05.10 - 13:31 Uhr

Hallo ...

Ich wollte auch erst auf das Färben in der Ss verzichten, aber nach 6 Monaten konnte ich mich selbst im Spiegel nicht mehr sehen. #schock
Ich habe jetzt gefärbt ..... ich denke mir ich verzichte in der Ss auf so vieles, dem Zwerg zu liebe, da wird eine Färbung in jetzt nicht aus dem Gleichgewicht bringen.

lg
nessiemaus

Beitrag von eminchen 31.05.10 - 13:38 Uhr

Ich habe mir die haare in den ersten monaten einmal tönen lassen, das aber auch nur weil ich mir sehr ungepfelgt vorkam.. danach habe ich das nicht mehr machen lassen, nach der entbindung werde ich mir aber wieder etwas gönnen #huepf Flacher bauch, schöne haare, neue klamotten.. Freu mich schon drauf #huepf

Beitrag von sith1 31.05.10 - 13:42 Uhr

Hallo,
ich war mir auch nicht sicher und habe im KH auf der Gyn angerufen. Der Chefarzt war am Telefon und meinte das Strähnen ok sind. Nur der direkte Kontakt mit der Kopfhaut muss vermieden werden!

Beitrag von emmie2010 31.05.10 - 13:44 Uhr

Ich hab es sogar in den Broschüren, welche mir meine Ärztin mitgab, gelesen, daß es Ammenmärchen sind, daß Haarefärben während der Schwangerschaft dem Kind schadet!
Ich war in meiner ersten Schwangerschaft gesträhnt, bin es noch immer und meinem Krümel gehts gut, dem Baby im Bauch auch.
Schließlich futtert man ja die Farbe nicht oder salbt sich damit den Körper, gelle?

Viel Spaß beim Frösi, genieß und schließlich sind Frösi-Besuche auch immer gut für die Seele #winke

LG

Beitrag von golden_earring 31.05.10 - 13:53 Uhr

Ich hab einfach mit Naturfarbe färben lassen. Dauert zwar etwas länger, aber ist super schön geworden und mein Doc hat seine 100%ige Zustimmung dazu gegeben.

Lg
Nina mit #baby-maus im Bauch (19.Woche)

Beitrag von muire 31.05.10 - 14:15 Uhr

Najaaa.....man nimmt über die Kopfhaut die Stoffe auf und leitet sie weiter.....So unbedenklich ist das nun nicht.

Beitrag von muire 31.05.10 - 14:14 Uhr

Strähnchen gehen immer.

Was anderes hab ich nicht gemacht, weil ich keine Schadstoffe ans Kind weitergeben wollte.