Heiser durchs Sprechen lernen? Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ana-maria 31.05.10 - 14:02 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Maria ist ca. 1,5 Jahre alt und seit ca. 4-5 Tagen redet und plappert sie wahnsinnig viel und hat ihren bisherigen Wortschatz fast verdoppelt. Seit 2 Tagen kündigt sich jetzt eine Heiserkeit an und heute ists ganz schlimm, allerdings scheint es ihr sonst gut zu gehen. Hat auch kein Fieber.

Kann das durch das viele Sprechen kommen? War das bei euch auch so? Oder wird sie doch krank :-(

Die arme Maus, wenn sie reden will kann sie manchmal nur flüstern.

LG!

Ana mit Maria

Beitrag von marjatta 31.05.10 - 20:18 Uhr

Also, mein Sohn redet zwar nicht, aber er plappert den ganzen Tag am laufenden Meter. Wir hatten das bislang nicht.

Hast Du mal Nachts gehorcht, wenn sie schläft, ob sie beim Atmen pfeifft?

Heiserkeit kann manchmal auch ein Vorbote von Pseudokrupp sein. Nicht, dass ich Dir damit 'ne Panik machen möchte. Kann natürlich sein, dass sie - wenn sie es nicht 'gewohnt' ist - vom vielen reden heiser ist.

Bei uns in der KiA Praxis hängt nämlich extra ein Schild aus, auf dem die möglichen Symptome für Pseudokrupphusten gelistet sind. Heiserkeit ist eines davon.

Gruß
marjatta