Bachblütentropfen in der SS??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nini14 31.05.10 - 15:26 Uhr

Hallo zusammen,

wenn ich stressige und aufregende geschäftliche Termine habe, habe ich meistens vorher schön die Rescue Bachblüten Tropfen (nr. 39) genommen.

Bachblüten sind ja hömopathisch - müsste dann doch eigentlich unbedenklich in der SS sein, oder???

Vielleicht hat ja jemand von Euch Erfahrungen damit.

LG

Karin

#winke

Beitrag von kajana1 31.05.10 - 15:41 Uhr

hallo,
ja die kannst du bedenkenlos nehmen, mach ich auch...
aber für die rescue-tropfen würde ich dir empfehlen, die pastillen zu holen.
die sind wie weingummi und die gibts in zwei geschmacksrichtungen.
liebe grüße;-)

Beitrag von nini14 31.05.10 - 15:49 Uhr

Danke Dir!

Die Pastillen kenne ich auch. Aber ich habe immer das Gefühl die helfen gar nicht :-(

LG#winke

Beitrag von kajana1 31.05.10 - 16:09 Uhr

ja, es kann sein, dass die pastillen etwas länger brauchen,da die tropfen ja auf alkoholbasis sind und sofort ins blut gehen.
kannst aber auch beruhigt die tropfen weiternehmen.
der alkoholanteil, den man pro einheit zu sich nimmt ist nicht höher als der natürliche alkoholgehalt in fruchtsäften ;)

Beitrag von valencia22 31.05.10 - 17:52 Uhr

1. Bachblüten sind nicht homöopathisch
2. Ja kannste in der SS nehmen.