ES + 4 - Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von blume85 31.05.10 - 15:29 Uhr

Hallo ihr Lieben,

eigentlich haben wir die Diagnose, dass wir auf nätürlichem Wege nicht schwanger werden können. Oder die Wahrscheinlichkeit sehr sehr gering ist.
Nächsten Monat starten wir unsere erste IUI.

Nun müsste ich ca. ES+4 sein und ich habe mensartige UL Schmerzen, die Brüste schmerzen total, mir ist schlecht und ich habe extreme Kopfschmerzen.

Diese Anzeichen kommen wohl eher vom Eisprung, als das dies Schwangerschaftsanzeichen sind, oder?????????

Hatte dies noch nie. Bin etwas sprachlos.....

Würde mich über Antworten sehr freuen.....

Liebe Grüße aus Berlin

Beitrag von fraeulein-pueh 31.05.10 - 15:32 Uhr

Bei ES+4 kannst du noch KEINE Schw.Anzeichen haben. Definitiv nicht.

Beitrag von blume85 31.05.10 - 15:36 Uhr

ok, danke für deine schnelle Antwort...... :-)

Beitrag von fraeulein-pueh 31.05.10 - 15:46 Uhr

Die Einnistung findet zw. dem 7. und 10. Tag nach ES statt. In manchen Quellen steht auch zw. dem 5. und 10. Tag und dauert auch etwas länger...


Vorher kannst du noch keine Schw.anzeichen haben ;-)

Beitrag von 77elch 31.05.10 - 15:56 Uhr

Nach einem ES findet im Körper ja eine gewaltige Hormonumstellung statt. Daher kommen auch diese ganzen Anzeichen. Sind auch als PMS (pre-Menstruelles-Syndrom) bekannt. Diese Anzeichen können mal mehr mal weniger stark sein und nach der Mens verschwinden sie wieder... außer natürlich man ist schwanger! ;-)

GLG Tanja +#stern+#stern

Beitrag von summer7708 31.05.10 - 17:06 Uhr

Hallo

ich habe seit ES+2 stark empfindliche Brustwarzenschmerzen und Unterleibsziehen. Bin jetzt ES+10 oder 11 und es hat sich gesteigert bis mir inzwischen die ganze brust weh tut, mit übel ist,Kopfschemrzen,Unterleibsziehen und zwacken und bin total müde meine Augen brennen (hab ich bisher nur gehabt wenn ich ss war)

Ich warte noch 1-2 Tage dann teste ich, ist ja nicht zum aushalten.

Und bei meiner 2. SS hatte ich ca 1 Woche nach ES auch Anzeichen

Drücke dir die Daumen

Beitrag von summer7708 31.05.10 - 17:14 Uhr

"Wie wissen wir, ob wir schwanger sind?"

Nach einer Befruchtung wird verstärkt Progesteron produziert und die Gebärmutter-schleimhaut so auf eine Schwangerschaft vorbereitet. Die Schleimhaut wird nicht abgestoßen, sondern weiter mit Nährstoffen angereichert und aufgebaut. Deshalb bleibt die Blutung aus und die Körpertemperatur in der Hochlage. So weiß eine Frau schon frühzeitig von ihrer Schwangerschaft. Und nicht nur das. Wenn eine Frau ihre Temperaturkurve führt, hat sie auch die Möglichkeit, den Geburtstermin genauer vorauszusagen. Denn sie kennt den Zeitraum, in dem der Eisprung stattgefunden hat.

Hab ich gerade gefunden. Also kann man SS ANzeichen auch schon seit der Befruchtung haben VOR der Einnistung.gerade wenn die sogenannte PMS stärker ausgeprägt ist als sonst könnte man also ss sein weil mehr Progesteron ausgeschüttet wird wenn das Ei befruchtet wurde.

Beitrag von motmot1410 31.05.10 - 18:07 Uhr

Ich würde sagen, dass der Autor des Textes sich einfach schlecht ausgedrückt hat. Der Körper merkt nicht, ob die Eizelle befruchtet wird. Erst wenn sich etwas eingenistet hat, dann passieren die angesprochenen Dingen und nicht davor. In dem Text wird einfach nicht so differenziert zwischen "Befruchtung" und "Einnistung" unterschieden.
Es ist ja so, dass das Progesteron vom Gelbkörper gebildet wird. Der verkümmert, wenn es zu keiner Schwangerschaft kommt. In der Schwangerschaft sorgt dann das HCG dafür, dass der Gelbkörper bestehen bleibt, weiterhin Progesteron produziert und die Gebärmutterschleimhaut nicht abgestoßen wird.

Woher hast Du den Text denn?

Beitrag von krtecek 31.05.10 - 17:50 Uhr

sorrs blume, lese dir durch, was nach dem Eisprung an bestimmten Tagen passiert...da bist du nicht schwanger...eher hormone spielen verrückt .-)