ZB, Tempi knapp über CL...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eisprung.fee 31.05.10 - 16:09 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/790740/516361


Hallo, ist das normal das die Tempi um 0,1 gesunken ist und das sie nun nur knapp über der CL liegt???

Wäre schön wenn mir einer helfen könnte bzw mir villt sagen kann das das ist ....

Kleine Info:Ist immer zus selben Zeit gemessen , die ich aber nicht eingetragen hab ....Erste ZK hälfte Ovaria Comp, und ab sinken der Tempi Pulsatilla....

Heute morgen Tempi verfälscht weil zu oft wach war die Nacht....

Danke im Voraus...

LG


Beitrag von shiningstar 31.05.10 - 16:26 Uhr

Schwankungen um 0,1 Grad sind durchaus normal -kein ZB ist gerade wie ein Lineal ;o)
Hauptsache über der CL :)

Beitrag von eisprung.fee 31.05.10 - 16:28 Uhr

Huhu, danke dir , war nur seh verwundert , denn meine anderen ZBs sehen anders aus ....


Also abwarten was noch passiert und das sie über CL bleibt :-p


LG