Oh Mann, ich muß jetzt auch mal jammern... Mag nicht mehr 35. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ayla_1976 31.05.10 - 16:15 Uhr

Hallo Ihr,

ich muß nun auch mal jammern und meckern.

Seid Ende Oktober (damals hab ich noch ne Magen-Darm-Grippe vermutet) ist mir ständig schlecht. Ich hab ständig einen "blöden" magen und einen saudoofen Geschmack im Mund. Wenn ich Glück habe dann übergeb ich mich mal einen Tag nicht, aber meistens hab ich weniger Glück bei der Sache #schmoll

Schlafen kann ich eh nicht mehr denn entweder "meckert" mein Bauchbewohner über die Lage oder aber er spielt Fußball mit meiner Blase da er sich ja auch noch nicht gedreht hat... und immer noch schön drinstitzt (BEL)

Das mit der Luft ist ja sowieso so ne Sache... ich bin echt froh wenn sich der Bauch endlich senkt damit ich wieder durchatmen kann.

Das Sodbrennen bringt mich noch um. Egal was ich esse oder trinke (sogar Leitungswasser) alles kommt entweder hoch oder ich krieg Sodbrennen drauf.

Und überhaupt ist der Bauch diesmal so riesig. Bei meinen Mädels hab ich das nicht so bemerkt, da war der Bauch weicher. Diesmal ist es echt wie ne Wassermelone so fest und hart der gibt keinen Millimeter nach #schwitz
Schuhe binden, Socken anziehen.. alles total anstrengend.

Arbeiten (im Stall) kann ich sowieso schon lange nicht mehr und da haben wir gott sei Dank eine Betriebshelferin die das für mich macht...

Meine beiden Hexen (5 und 4) halten mich hier dennoch ganz schön auf trab. Zudem sind noch Ferien und das Wetter ist ja nicht wirklich prickelnd... Ich hab sie aber jetzt trotzdem rausgejagt weils grade mal nicht regnet aber das kann sich nur noch um Minuten handeln dann sind sie wieder da und das Gezicke geht weiter... ;-)

So, jetzt gehts mir besser und ich hoffe echt das der kleine Mann sich etwas früher auf den Weg macht als ausgerechnet ist denn ich kann und mag nicht mehr...

Dank fürs lesen und zuhören

Ayla

Beitrag von makeurwish 31.05.10 - 16:46 Uhr

verstehe dich total habe gestern fast den ganzen tag gekotzt es war echt sch****
zum glück ist meiner erste 8 jahre ,sonst weiss nicht wie ich mich um ein kleines kind kümmert könnte
die ss istt sehr schwierig leider und ich sehe kein ende
ich versuche jeden tag tapfer zu sein aber leicht ist es nicht....