Mein Baby musste gehn

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luanaluna 31.05.10 - 17:43 Uhr

Hallo,

Nach langen 6 Monaten üben, hatte ich letzte Woche endlich einen postiven Test ich habe mich so sehr gefreut. Konnte es nicht fassen.

Heute Morgen habe ich noch einen digitalen Test gemacht ich wollte schaun ob da dann schwanger 3-4 Wochen drauf steht. Leider stand da aber nicht schwanger. Kurz darauf bekam ich leichte Blutung und bin direkt zum Arzt.
Nach 2 Stunden warte Zeit kam ich endlich dran.
Die Ärztin sah auf dem Ultraschall eine gut aufgebaute Schleimhaut und eine kleine Fruchthöle. Sie meinte die Chancen stehen recht gut und es wäre alles normal entwickelt.

Leider wurden die Blutungen stärker und hatte auch einen großen klumpen Gewebe am Toilettenpapier.
Das wars! Ich bin so unendlich traurig.
Die Arztin sagte auch wenn große Gewebestücke im Blut wären dann ist das ein natürlicher Abgang.

Danke euch fürs zu hören und ausheulen.
Ganz Liebe Grüße
Luanaluna (einen an der Hand und eins ganz fest im Herzen)

Beitrag von gross-familie 31.05.10 - 17:45 Uhr

das tut mir sehr leid für dich. lass dich #liebdrueck

eine #kerze für dein #stern

Beitrag von grinsekatze85 31.05.10 - 17:46 Uhr

#liebdrueck
das tut mir leid...

wünsche dir viel Kraft....zum weitermachen und hoffe das du bald wieder einen positiven Test in den Händen hälst und das Krümelchen auch bleibt...

Beitrag von hexchenmama81 31.05.10 - 17:48 Uhr

Das tut mir super leid für dich.
lass dich erst einmal ganz fest #liebdrueck von dir.

ich zünde gleich mal eine #kerze für dein #sternchen an.

lass den kopf nicht zu sehr hängen. auch wenn es schwer fällt.

Beitrag von steffi1601 31.05.10 - 17:50 Uhr

Mir tut es auch leid. #liebdrueck
Bin in einer änlichen Situation habe etwas weiter unten geschrieben.

Ich glaube wir müssen nach vorne schauen und es weiter probieren.

Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel #klee#klee#klee#klee

LG Steffi

Beitrag von ida39 31.05.10 - 17:55 Uhr

Solche Geschichten machen mich sehr traurig! Es tut mir wirklich sehr leid, sowas wünscht man keiner Frau.

Ich wünsch Dir Kraft und laß den Kopf nicht hängen #liebdrueck

LG Ida

Beitrag von luanaluna 31.05.10 - 17:56 Uhr

Ich danke euch allen viel mals für eure lieben Worte das tut sehr gut.
Vielen vieln Dank, es ist schön zu wissen das ihr da seit.

Liebe Grüße
Luanluna

Beitrag von amidala78 31.05.10 - 18:15 Uhr

Hallo Luanluna,

mir gehts genau wie Dir. Ich durfte auch am 22.05. den ersten positiven Test in den Händen halten... letzten Samstag wurde ich um 5 Uhr in der Früh wach und hatte plötzlich keine SS- Anzeichen mehr... im Bad dann die böse Gewissheit :-(
Ich bin auch unendlich traurig- ich hatte mich so sehr gefreut!
Mogen muss ich zum Arzt, er schaut dann, ob tatsächlich alles "abgegangen" ist.

Ich schick Dir ganz liebe Grüße
Amidala

Beitrag von luanaluna 31.05.10 - 19:34 Uhr

Hallo Amidala,
Danke für deine Worte.
Ich wünsche dir viel Kraft bei deinem Gang zum Arzt. Ich drück dich und hoffe das du schnell wieder einen positiven Test in Händen hällst und dein Kind dann gesund ist und bei dir bleibt.
Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute.
Luanaluna

Beitrag von jane2206 31.05.10 - 18:45 Uhr

Hallo,

ich weiß, wie du dich fühlst und es tut mir sehr sehr leid, auch mein Sternchen ist sehr früh gegangen vor 5 Tagen, auch wenn es so kurz war, schmerzt es doch...Ich wünsche dir ganz viel Kraft.

lg

Jane mit #stern

Beitrag von lale79 01.06.10 - 08:45 Uhr

tut mir sehr leid für dich, muss leider auch das gleiche erleben.. Später ist man aber froh das es nicht in den späteren ssw passiert ist:(