Nachts auf Klo. Welche Tempi?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von deluxestern 31.05.10 - 17:45 Uhr

Huhu, mal wieder eine Tempifrage von mir ;-)

Ich war heute morgen um 5h30 auf dem Klo, hab dann gleich noch mal Tempi gemessen: 36,5
Bin dann wieder eingeschlafen und hab dann um 7.00 gemessen: 36,8

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/611186/514119

Muss dazu sagen, dass ich jetzt in den letzten Tagen sonst immer zwischen 6h30 und 7h30 messe und meine Tempi bei wenig Schlaf eher niedriger ist. Aber das ist ja nun ein Unterschied von 0,3 Grad. Hab jetzt den höheren Wert eingetragen, ist das so richtig oder muss ich trotz noch gar nicht fertig geschlafen den ersten Wert nehmen?

Wie macht ihr das?

Danke und Gruß, Deluxestern

Beitrag von futzemann2003 31.05.10 - 18:29 Uhr

ich würde den 2ten wert nehmen... du misst immer ca zu der zeit!

auch wenn du nach dem pullern nicht mehr richtig geschlafen hast... manche sagen, dass es reicht, wenn man 1 std geruht hat!