Zurück von meiner FÄ, jetz theul ich :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopster 31.05.10 - 18:26 Uhr

Hallo,

hatte grad meinen FÄ-Termin. Bin heute 21+6.
Irgendwie bin ich total am Ende, bestimmt ist nur alles halb so schlimm..

Mein Blutdruck war heute 113/93. JEtzt soll ich nen Langzeit Test machen, wenn ich sonst keine Möglichkeit hab, mal meinen Blutdruck zu kontrollieren.
Super, ich hab zwei Kinder daheim, da wird der Blutdruck auch bei diesem Test bestimmt das eine oder andere Mal total in die Höhe gehen!

Außerdem ha ich total oft Kopfweh. Ich denke immer, ich trink zu wenig, aber es fällt mir schon auf, dass es wirklich häufig ist.

Jetzt hab ich total schiss, dass ich ne Gestose bekomm. Bei ner Bekannten war das auch so: Das dritte Kind, Gestose, totale Früphgeburt, Chaos daheim.

Meine Große kommt im September in den KiGa. Wenn ich dann nicht da bin, und dann das Baby kommt, das wird alles so viel! Ich hab echt so Angst. Und alles nur, weil ich ein drittes Kind wollte!
Am Ende leiden die zwei, die schon da sind, und das dritte, weil es so früh kommt und alles hier im Chaos endet.

Man, jetzt heul ich schon wieder.

Sorry, mein Mann holt grad die Kinder, ich hab niemanden sonst zum zutexten! Danke fürs Zuhören!

LG Karin

Beitrag von dominiksmami 31.05.10 - 18:30 Uhr

Huhu,

ohje das klingt nicht gut.

Lass dich mal #liebdrueck, ich wünsche dir wirklich das der langzeit Test gut ausfällt.

Versuche ein wenig ruhiger zu bleiben und denke nicht zuviel über alle Eventualitäten nach ( ich weiß wie schwer das ist, habe einen recht massiven Schwangerschaftsdiabetes und neige auch zum schwarzsehen).

Alles Gute

lg

Andrea

Beitrag von snoopster 31.05.10 - 18:44 Uhr

Danke für Deine lieben Worte.
ICh hoffe, mein Mann kommt bald, dann kann mich jemand in den Arm nehmen...

LG Karin

Beitrag von debbie-fee1901 31.05.10 - 18:32 Uhr

Hey, jetzt mach dir mal nicht selbst so einen Kopf, davon geht der Blutdruck auch ganz schön hoch!!

Du hast sicherlich keine Gestose und dir und deinem Krümel gehts sehr gut!

Ich habe immer etwas erhöhten Blutdruck und bin auch ganz gesund!
Und ne Frühgeburt bekommst du auch nicht!
Kannst ganz ruhig mit deiner kleinen zum ersten KindergartenTag gehen und sie abholen!

Und du schaffst das schon mit drei Kids!
Setzt dich erstmal, putz dir das näschen und mach dir nen schönen Tee!
Und vor allem durchatmen!

Kopf hoch da ist alles ok!

LG debbie

Beitrag von snoopster 31.05.10 - 18:45 Uhr

Danke auch Dir, ich weiß, ich neige zu ÜBertreibungen...

Aber ich hoffe wirklich, dass alles gut wird.

LG Karin

Beitrag von debbie-fee1901 31.05.10 - 18:50 Uhr

Sag du weißt das alles gut geht!
Denk +++++++++++

Lg und noch einen schönen ruhigen abend ohne aufregen!

Beitrag von maikezuhause 31.05.10 - 18:37 Uhr

Hallo
Ich weiß nicht ob es dich beruhigt aber ich hatte das auch. Ab der 14ssw hatte ich ständig mega Kopfschmerzen manchmal schon migräne ähnlich, zudem musste ich zum Cardiologen weil mein Herz zu schnell schlug. Wegen der Kopfschmerzen musste ich zum EEG. Aber alle Test waren O.B und keiner wusste warum das so ist. Die kopfschmerzen gingen von allein in der 26 oder 27 ssw weg, dafür gekam ich in der 29 ssw extreme wassereinlagerungen. Aber auch das schadet meinem zwerg nicht. Bei meinem Sohn wurde ich auch mit verdacht auf Gestose ins KH eingewiesen und es war keine und ich konnte wieder gehen. Jetzt habe ich zwar mega wasser und gelegentliche Kopfschmerzen (was ja aucvh anzeichen für Gestose sind) aber solange kein Eiweiß im Urin ist, wird da auch keiner panisch. Ich drücke dir die Daumen das es bei dir ähnlich ist. Ist zwar blöde wenn es einem nicht gut geht aber hauptsache das baby ist gesund.
Alles Gute#liebdrueck

Beitrag von snoopster 31.05.10 - 18:45 Uhr

Doch,d as beruhigt mich schon sehr.
Danke Dir.

War schon der Anfang so schwer, hab ja bis zur Halbzeit spucken müssen :-(

LG Karin

Beitrag von berry26 31.05.10 - 18:42 Uhr

Hi Karin,

jetzt beruhig dich mal. Nur weil dein Blutdruck jetzt ein oder zweimal ein bissl höher war beim FA ist das noch lange kein Grund an eine Gestose zu denken. Ich hatte bisher in jeder SS zu hohen Blutdruck und NIE eine Gestose, zudem ist bei dir nur der zweite Wert erhöht.

Mach mal den Langzeittest und dann weisst du mehr. Sollte er tatsächlich immer zu hoch sein, dann wirst du auf ein Medikament eingestellt und musst eben öfters zuhause messen. Das wars auch schon. Ansonsten wird eben öfters mal nach der Versorgung des Kleinen geschaut.

Um den Blutdruck zu stabilisieren solltest du aber tatsächlich darauf achten, viel zu trinken. Je mehr desto besser!

Du wirst sehen, es ist alles nur halb so wild wie du es dir jetzt ausmalst.

LG

Judith

Beitrag von snoopster 31.05.10 - 18:46 Uhr

DAnke Dir, mein Mann und die Kinder kommen grad zurück.

Ich hoffe, es wird alles gut.

LG Karin

Beitrag von yehin 01.06.10 - 02:43 Uhr

Hallo!

Jetzt mal ganz langsam! Du hattest bei einem Termin einen zu hohen Blutdruck, das sagt noch ueberhaupt nichts. Bei so einem langzeit test wirst du 24h getestet und sollst normalerweise Deine Aktivitaeten notieren, d.h. wenn Dein Blutdruck wieder hoeher ist und das mit einer recht aktiven Zeit zusammenhaengt ist das auch in Ordnung. Also mach Dir keinen Stress wegen Blutdruck messen und auf Deine Knoepfe aufpassen. Abgesehen davon sind starke Kopfschmerzen im 2. Trimester ganz normal. Ich hatte sobald das 2. Trimester angefangen hatte fuer mehrere Wochen extreme Kopfschmerzen, sind aber mittlerweile gluecklicherweise wieder weg.
Also, dieser eine Blutdruckwert hat ueberhaupt nichts zu sagen, es wird schon alles in Ordnung sein. Und selbst wenn Du eine Gestose entwickelst, heisst das noch lange nicht das alles in der Katastrophe endet.

Ich wuensch Dir alles Gute und jetzt entspann einfach mal ein bisschen!