Können Babys schon Diabetes haben ??Jemand Erfahrung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von centra20 31.05.10 - 19:13 Uhr

Hallo,

können die kleinen auch schon Diabetes haben ?
mein kleiner wird in 2 Wochen 1 Jahr und er trinkt total viel.Seitdem er ungefähr 8/9 Monate ist..
(Hatte schon mal beim Arzt angerufen der sagte nur ich soll es beobachten)
nur an wasser und Tee trinkt er über ein Liter + 340 ml Milch.
Ist das nur Gewohnheit ?
Schnullerersatz ? ( er will absoulut keinen Schnuller mehr nehmen )
Wirklich Durst ?
Langeweile ?
Oder steckt ne Krakheit dahinter ?
Habe am Mittwoch einen Arzttermin....
Hat jemand Erfahrung ?

Beitrag von canadia.und.baby. 31.05.10 - 19:24 Uhr

Übertrieben viel ist das noch nicht!

Wenn es über 2 Liter wären könnte man sich mal gedanken machen aber so?

Beitrag von cherymuffin80 31.05.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

ja, Babys können auch schon Diabetes haben. der Sohn meiner Freundin hat das leider.

Drück mal die Daumen das es wirklich nur normaler Durst oder Spaß am schlürfen ist.

Hab das hier grad noch gefunden.
http://www.mami2008.de/2009/01/23/diabetes-beim-baby/

LG

Beitrag von tykat 31.05.10 - 20:24 Uhr

Hallo,

ja, Babys können prinzipiell Diabetes bekommen.
Aber nur Durst als alleiniges Symptom wäre da etwas wenig.

Weitere Symptome wären zB:

*häufiges Wasserlassen
*Müdigkeit, Abgeschlagenheit
*Gewichtsverlust
*Acetongeruch der Atemluft

usw....

Wenn Dein Kleiner nur viel Durst hat (und 1 Liter wäre für einen Diabetiker noch wenig), dann würde ich es eher auf Gewohnheit oder Lust am Trinken schieben.

LG,Tykat+Tom