Wippe?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrin.-s 31.05.10 - 19:33 Uhr

Hi Ihr. Meine Maus, fast 7 Wochen alt will ständig auf Arm. Habe ein Ergobaby. Der ist auch prima, aber manche Sachen, muss ich halt einfach ohne Carina machen, da würde auch die Trage stören, wie duschen, oder Fenster putzen, oder sonstwas... Hatte an eine automatische Wiege oder Wippe gedacht. Welche sind wohl in Ordnung, von der Haltung und Verarbeitung? Welche könnt Ihr empfehlen? Bei Stifung Warentest konnte ich nichts finden. Danke schonmal.
LG Katrin

Beitrag von anjelique 31.05.10 - 19:37 Uhr

also wenn ich mal meine ungeschulte meinung kund tun darf würd ich dir die papasan von fisher price empfehlen, die babys liegen darin, viele verschiedene schaukelstärken und viele melodien/geräusche!
einfach toll die schaukel, mein mini hat sie geliebt, musste mich aber schweren herzens von diesem stück trennen da er zu schwer dafür wurde #schmoll .

viel glück bei der suche ;-)


gglg steffi mit jason #verliebt

Beitrag von shorty23 31.05.10 - 19:58 Uhr

Hallo Katrin,

also ich finde so elektrische/automatische irgendwie gruselig ... würde ich meinem Kind nicht antun wollen, vor allem wenn ständig was blickt usw. Aber das ist wohl Geschmackssache.

Ich finde die Baby Björn Wippe (http://images.erwinmueller.com/produkte/06/06074.jpg) ganz schön und wir haben sie auch ab und an benutzt, gerade beim Duschen oder Kochen mal, halt so kurz wie möglich! Den Maxi Cosi habe ich später dann auch mal so als "Sessel" benutzt, da war sie aber schon so 8 oder 9 Monate (sie konnte erst spät sitzen).

LG

Beitrag von repti 01.06.10 - 00:14 Uhr

Hi

Die Baby Björn Wippe ist gut, die haben wir auch ....
An manchen Tagen, hatten wir sie nie im Gebrauch und an manchen Tagen mal so für ca 15 Minuten .... da war Madleen aber auch schon 5 Monate alt.

Lg

Beitrag von anjelique 01.06.10 - 07:39 Uhr

hmmm ich bin mir sicher das ich zu solch einer wippe mal einen beitrag irgendwo gelesen oder gehört habe und zwar ist da wohl mal ein kind/baby damit nach vorn übergekippt, durch zu starkes wippen #schwitz irgendwie so war das!
daher haben wir uns für ein festes gestell entschieden und batterie betrieben ;-)

mir persönlich wäre nämlich so ne wippe zu gefährlich!


gglg steffi

Beitrag von ernabert 31.05.10 - 21:01 Uhr

Wir hatten für unseren Sohn die Baby-Björn Wippe. Die war/ist echt super. Er war gerne in der Wippe vorallem als er den Dreh mit dem wippen raushatte ;-) Wir hatten ihn immer morgens drin wenn wir im Bad waren, duschen etc. Mittlerweile ist er zu alt aber wir haben das Teil zum knöpfen abgemacht und er setzt sich immer noch ab und zu rein wie in einen Schaukelstuhl. Leider klettert er auch darauf herum und das wird mir allmählich zu gefährlich auch wenn die Wippe echt stabil ist.