Harter Unterbauch und UL-Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stefika1982 31.05.10 - 19:43 Uhr


...hab jetzt seit ner guten Stunden eine sehr harten Bauch und auch ein Ziehen und nen Druck im UL.

WAS IST DAS?

Überlege ins Khs. zu fahren...

Mein Schatz sagt, ich soll mich evtl erstma inne Wanne legen und versuchen zu entspannen und nicht an morgen zu denken.

#danke schon mal...

Beitrag von stefika1982 31.05.10 - 19:44 Uhr

ach so....bin heute 17+3

Beitrag von dascha81 31.05.10 - 19:46 Uhr

Damit vielleicht doch mal ins KH gehen, vielleicht sind es wehen.

LG

Beitrag von july1981 31.05.10 - 19:52 Uhr

Probiers mal mit Magnesium.

Hast du Verstopfung? Wenn ja, dann versuch mal Milchzucker oder Leiensamen, seitdem ich die 2 Dinge nehme sind genau diese Symptome weg. Es kann auch nur Luft im Darm sein, was deine Schmerzen und den harten Bauch ausmachen. Vielleicht musst du ja mal pupsen und es klappt einfach nicht. Ansonsten KH.

LG july1981 (17 +3) :-)

Beitrag von stefika1982 31.05.10 - 19:53 Uhr

Ich hatte gestern Abend übelste Blähungen und heute morgen Durchfall....
Also so wie gestern fühlt es sich nicht an.

Beitrag von hondalogo 31.05.10 - 19:56 Uhr

Geh lieber ins Krankenhaus und laß dich durchchecken.- Oder sind das deine ersten Kindsbewegungen. Meine waren in der 21. SSw erst heftig-als wenn sich das Kind dreht-bzw. die- und einen ordentlichen Wadenkrampf hatte morgen um 3 Uhr dazu. Generell wär ich nochmal schwanger, dann wäre ich öfters mal hin.


Lg

Beitrag von stefika1982 31.05.10 - 19:58 Uhr

Nein, meinen Wurm spüre ich jetzt seit fast 2Wochen und das Kleine hat heut auch schon wieder viel geboxt.
Jetzt ist es ruhig und das fühlt sich schon komisch an....

Beitrag von july1981 31.05.10 - 20:06 Uhr

Dann probiers wirklich mal mit Magnesium. Wenn abends bei mir mein Bauch hart wird, dann nehme ich Magnesium und es geht dann wieder. Magnesium ist ja ein Wehenhämmer und soll ja sogar ab der 38. Woche nicht mehr genommen werden.

LG july1981