Gibts eigentlich auch buggies für unter 100 EUR?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cherry19.. 31.05.10 - 19:56 Uhr

hallo,

unsere mausi wird im juni 1 jahr alt #schock ja, ja.. die zeit vergeht..

ich suche nen buggy für sie.. eigentlich wollt ich nich mehr als 90 eur ausgeben. aber ich find da überhaupt keinen schönen :-( rosa wäre natürlich supi oder lila.. rot wäre auch ok.. andere farben würden evtl. auch gehen... ich bin ja flexibel ;-)

ich find aber keinen, der qualitativ ein wenig was hermacht..

habt ihr nen tipp für mich?

Beitrag von morvenna 31.05.10 - 20:03 Uhr

Hallo ,
ich hab den hier
http://www.abc-design.de/produkte/buggies/giro.html
Allerdings nehm ich den nur, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin , sonst hab ich meinen Hartan Topline S. Der ist einfach viel bequemer für Liam und mich.
Der Buggy hat mich knapp 80€ bei Toys R Us gekostet. Dafür ist er auch okay.
Gruß, die Sandra
http://liamswelt.unsernachwuchs.de/liam_schulz.html

Beitrag von lissi83 31.05.10 - 20:35 Uhr

Hallo!

Nee, leider keinen Tipp:-( Ich bin in so vielen Läden und auf so vielen Internetseiten gewesen auf der Suche nach nem Buggy#schwitz in manchen Geschäften war ich zweimal!

Es gitb zwar welche unter 100 Euro aber ich habe nur Klappergestelle gesehen! Ich glaube man muss einfach ein klein wenig tiefer in die Tasche greifen, sonst hat man nur Schrott!

Bei dem abc kann man glaube ich keine Liegeposition einstellen, kann das sein?

lg

Beitrag von morvenna 01.06.10 - 18:10 Uhr

doch, die liegeposition geht einzustellen, sonst hätte ich den nicht genommen

Beitrag von nirhtakka123 31.05.10 - 21:55 Uhr

Wir haben einen No-Name-Buggy für unseren Sohn bei Spielemax im Angebot für 50,00 € gekauft und fahren super damit. Er hat einen schönen großen Korb unten, die Rückenlehne ist dreifach verstellbar und natürlich leicht zusammenzuklappen. Er ist Lila, davon war mein Mann nicht so begeistert, aber bei dem Preis haben wir gesagt, gewöhnen wir uns daran und so war es auch :) Wir haben ihn seit Anfang des Jahres und sind damit sehr zufrieden.

Also mein Tipp: bei Spielemax die Angebote im Auge behalten.

Beitrag von optikerschnecke 31.05.10 - 22:03 Uhr

Hallo!

also wir haben das vorgängermodell von diesem buggy. allerdings wird er bei uns auch hauptsachlich nur in der stadt zum bummeln bzw einkaufen genutzt...passt gut in unseren Kofferraum und man kann die rückfläche auch mehrfach verstellen.

http://www2.baby-markt.de/ABC+Design-Avanti+Moving+Light+black+red+Kollektion+2009.htm

ist halt immer die frage wieviel du den buggy nutzen möchtest und vor allem ob du ihn mehr zum spazieren gehen im wald oder für die stadt brauchst.
aber wir sind immernoch happy mit dem teil

vielleicht konnte ich dir ja helfen!

lg, susanne

Beitrag von luzie2 31.05.10 - 22:25 Uhr

Hallo,
bei real gibt`s z.B. den Safety1st für unter 100€. Wir fahren den (in knallrot), und sind super zufrieden. Ich kann ihn ruckzuck, auch mit nur einer Hand, zusammenklappen - aufgestellt genauso. Er hat einen "normalen" Schieber, so kann ich auch mal nur mit einer Hand lenken. Außerdem gefallen mir die Ablagen gut. Sohni kann seine Trinkflasche locker einhängen und wenn er mag mit seinen Autos spielen. Ich kann meinen Coffee to go einfach mal abstellen ;-).
Wir hatten den Buggy schon mit im Flieger - alles ohne Probleme.
Safety1st ist übrigens ein Ableger von Maxi Cosi.

LG Kiki