Warum ist die Lust so stark???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von traurig bin 31.05.10 - 19:58 Uhr

Hallo,

ich weiß eifach nicht mehr weiter, ich bin mit meinem Mann jetzt sieben Jahre zusammen und wir haben eine wundervolle 15 Monate alte Tochter und eigentlich ist alles super!
ABER: Er hat auch einen besten Kumpel und bei Ihm und mir stimmt die Chemie von Anfang an wir lachen zusammen, können über alles reden und es war schon immer ein gewisses Kribbeln zwischen uns aber es ist natürlich keiner von uns darauf eingegangen. Jetzt war ich am Samstag noch mit einer Freundin unterwegs und im Club habe ich auch ihn getroffen. Wir haben uns wie immer unterhalten und auch ein wenig geflirtet, er wohnt ganz in meiner Nähe und hat mich mit dem Auto mit genommen. Vor der Haustür hat er mir einen Kuss auf den Mund gegeben und auf einmal haben wir uns richtig geküsst. Es war schön aber ich habe dann nach einer Weile gute Nacht gesagt und auch er sagte das wir das nicht dürfen und das wir uns einfach früher hätten kennenlernen sollen - aber das geht ja schlecht. Wir haben uns dann getrennt und ich hatte auch eine wundervolle Nacht mit meinem Mann mit tollem Sex! Aber wenn ich nur an den anderen denke wird mir flau im Magen und ich habe ständig Lust - es ist als ob mein Kitzler pilsiert.
Ach ich weiß echt nicht mehr weiter ich liebe meine Familie und möchte sie auch nicht für eine Romanze opfern aber was soll ich bloß machen???
Unerfüllte Lust kann so weh tun. Und das schlimme ist auch ich bereue den Kuss nicht und ich habeauch kein schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber - ist das ein schlechtes Zeichen.
Habt ihr einen Tipp für mich? #zitter
LG Sabine

Beitrag von malohne 31.05.10 - 20:13 Uhr



so wie ich das beurteile denke ich, dass du dich zu dem kumpel wohl *nur* körperlich hingezogen fühlst. Mit Liebe hat das denke ich mal nichts zu tun. Es ist der Reiz des körperlich unbekannten und mal was anderem außerdem kommt auch eine dicke portion neugierde hinzu. Man fragt sich ständig, wie es wohl wäre mit DEM anderen. Ich kenne das!!

Aber wäre es das wirklich wert, die Beziehung zu deinem Mann aufs Spiel zu setzen, den Du -nehme ich an- von ganzem Herzen liebst???

Das schlechte Gewissen wäre sicherlich da, sobald Du es mit dem Kumpel ausprobiert hast , aber dann ists zu spät.

lg

Beitrag von soto 31.05.10 - 20:15 Uhr

also ich wiederhole mal .. nur für den fall ..

du hast seit 7 jahren einen mann seit 15 monaten ein wundervolles kind .. in der fraglichen nacht hattest du "tollen" sex mit deinem seit 7 jahren angetrauten ...

ich versteh den wink mit der unerfüllten lust nicht.

kann es sein das du eher davon träumst mal mit wem "anderen" zu schlafen und das du dir im moment nur von einer phantasie den kopf verdrehen lässt die du dir schnellstens aus dem kopf schlagen solltest wenn du nicht aus einer torheit herraus alles wegwirfst was du hast ?

Beitrag von kleinemaus23 01.06.10 - 12:00 Uhr

Hallo Sabine,

wahrscheinlich bist Du so durcheinander, weil es einfach nach 7 Jahren Ehe was neues, reizvolles ist.
Meine Meinung dazu. Lass es. Es ist der BESTE Kumpel DEINES Mannes. Das ist ein absolutes NOGO. Du bringst dadurch nicht nur Deine Ehe in Gefahr, sondern machst die Freundschaft zwischen beiden kaputt. Ich weiss, das klingt vorwurfsvoll, ist aber nur als Rat gemeint.
Wenn Du was neues erleben willst, sprich doch mal behutsam mit Deinem Mann. Vielleicht gibt es andere Alternative, mit denen er einverstanden wäre.

Alles Gute!
Andrea

Beitrag von rashaya 01.06.10 - 15:25 Uhr

Ohwei... also ich kann auch schonmal geil werden wenn ich nen scharfen Kerl sehe (find ich auch völlig ok)... ABER gegessen wird zuhause UND ich könnte das meinem Partner niemals ohne schlechtes Gewissen antun.

Wenn du deinen Partner betrügtst (ja ich empfinde auch Küssen als Betrug) ohne dass du dabei ein schlechtes Gefühl hast, kannst du ihn meiner Meinung nach nicht wirklich lieben... das ist dann nurnoch gewohnheit.
Und wenn du schon darüber nachdenkst deine Beziehung zu beenden wegen dem anderen... hmmm...

Manchmal hat man sowas Phasenweise. Da es aber schon bei euch seit langem knistert wird das bei dir nicht der Fall sein.