in der Nacht auf´s Klo - Tempi messen - welcher Wert??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martinchen85 31.05.10 - 21:10 Uhr

Hallo zusammen!

Mein Problem ist, dass ich immer in der Nacht (zw. 1.00 - 4.00) auf´s Klo muss..
Messe dann nach dem Aufwachen sofort Tempi..... u. in der Früh dann nochmal...

fast immer sind die 2 Werte gleich

ABER manchmal auch nicht ...einmal ist der 1. Wert höher u. einanders mal der 2. Wert ...????

WER KENNT SICH AUS....WELCHEN WERT WÜRDET IHR EINTRAGEN?????

Dankeschön!!

Beitrag von onlyheaven 31.05.10 - 21:12 Uhr

Also ich würde immer den 1. Wert nehmen.....

Beitrag von kuerbiskernchen 31.05.10 - 21:13 Uhr

Ich würde auch immer den 1ten Wert nehmen.

Beitrag von schnuckimausi86 31.05.10 - 21:16 Uhr

Wieviel Stunden liegen denn zwischen der 1. und der 2. Messung?

LG Susi

Beitrag von martinchen85 31.05.10 - 21:24 Uhr

kommt drauf an --wenn ich um 1.00 wach werde (2-3 h geschlafen) u. dann nochmals um 6.00 zB messe .....oder 3.00 wach...

1.00 : 36,7
5.30 : 36,6

oder 2.00 : 36,5
5.00 : 36,6

??

Beitrag von schnuckimausi86 31.05.10 - 21:29 Uhr

Ich würde immer den Wert nehmen,wo du auch wirklich aufstehst,also nicht nur zum pischern.
Ich habe erst gestern wieder gelesen das man nicht mind. 6 Stunden ruhe haben muss um Tempi zu messen, sondern es reicht fällig aus wenn sich die Frau 1 Std. aussruht.

Früher vor meiner ersten SS hatte ich auch das problem , das ich Nachts pischern musste, und dann aber auch um 6 Uhr hoch musste, aber mein FA sagte die Tempi nehmen,wo man wirklich aufsteht.


LG Susi

Beitrag von martinchen85 31.05.10 - 21:33 Uhr

Vielen, vielen Dank!!! Du hast mir sehr geholfen!!