Buggy und Kinderwagen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kicky115 31.05.10 - 21:17 Uhr

Hallo liebe Muttis!!!
Meine Maus ist nun 10,5 Monate. Wir haben den Hartan Racer S als Kinderwagen, sie ist nun schon mehrere Monate im Sportwagen, da sie einfach nicht mehr in die Babywanne/-schale passte. Jetzt wo sie sitzen kann ist sie halt schon einige Zeit auch schonmal in sitzender Position im Wagen und es ist eben so, dass sie beim Hartan immer zur einen Seite kippt. Sie kann gut sitzen, aber im Wagen hängt sie wie ein Schluck Wasser in der Kurve. Die Gurte sind so locker, das hält alles irgendwie nicht richtig. Wir waren nun auch im Babymarkt und die meinten, das wäre normal so, dass die Gurte nicht so stramm sind, denn die Kinder sollen ja auch was Bewegung haben. Jetzt war aber der Kinderwagen so teuer, dass ich mir eigentlich einen Buggy sparen wollte. Seid ihr mit eurem Hartan in der Hinsicht auch eher unzufrieden, dass ihr euch ebenfalls einen Buggy gekauft habt und wenn ja welchen??? Möchte eigentlich nicht mehr so viel Geld dafür ausgeben, aber sicher soll der Buggy ja schon sein und gut verarbeitet. Also was meint ihr? Lohnt sich ein Buggy? Fände es auch insofern praktisch, da er ja weniger Platz weg nimmt und fürs Einkaufen wendiger ist. Für längere Spaziergänge würde ich ja dann schon weiter den Hartan KiWa nehmen...

Tja ich weiß grad echt nicht, was sinnvoll wäre, daher wäre ich über eure Meinungen dankbar.

LG, Kicky

...und schonmal Danke im Voraus für eure Antworten und Ratschläge.

Beitrag von susasummer 31.05.10 - 21:22 Uhr

Ich hab meinen Racer s geliebt :-) Hatte aber immer einen Buggy dazu.Aber meist doch nur den Hartan genutzt.Der Buggy war zum einkaufen und wenn wir mit dem Bus unterwegs waren.Da ist er einfach platzsparender.
Jetzt haben wir einen Pliko gekauft.Dazu nutze ich wieder einen Kombiwagen.Wie es diesmal ist,weiss ich noch nicht,hole den cosmo morgen ab.Hab ihn gegen den Topline x eingetauscht.
lg Julia

Beitrag von bubbagump 31.05.10 - 21:27 Uhr

Hallo!

Genau das gleiche Problem hatte ich auch gerade...
Ich find unseren Teutonia Mistral mit den 4 großen Lufträdern total klasse, auch weil ich viel durch Wald und Wiesen laufe mit unserem Hund...

Ansonsten ist der KiWa allerdings sehr unpraktisch, weil er viel Platz einnimmt im Auto (fast den kompletten Kofferraum) und weil er für mich doch schwer zu tragen ist. Für die Stadt auch zu sperrig...

Hatte dann zusätzlich einen Buggy von Hauck, so zum Shoppen gehen...war damit aber nicht zufrieden, zu 'ruckelig' #aerger

Habe mir nun einen Gesslein f4 Buggy gekauft. Der ist zwar etwas teurer, aber er wird noch längere Zeit genutzt und kann auch im Urlaub als Ersatz-KiWa mit, damit wir mehr Platz im Auto haben ;-) Er hat zwei große Hinterräder und eine sehr gute Federung! Einfach Top #pro

LG Moni #blume

Beitrag von loewenbaby206 31.05.10 - 21:49 Uhr

Hallo,

ich habe das Problem noch nicht bei meinem Hartan Topline S, da mein Kleiner erst 13 Wochen alt ist und ja noch in der Tragetasche liegt.

Aber kannst du dir nicht erstmal mit zwei kleinen Kissen behelfen, die du links und rechts in die Seiten legst das deine Kleine nicht zur Seite kippen kann? Das müssen sicher schmale Kissen sein, z. B. kleine Nackenrollen oder sowas ähnliches.

Hier mal ein Beispelfoto von so ener Rolle:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?VISuperSize&item=300432169373

LG
Anett mit Philipp #winke

Beitrag von loewenbaby206 31.05.10 - 22:03 Uhr

Sorry, ich glaube der Link geht nicht #gruebel

Hier nochmal neu:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&Item=300432169373&Category=20563&_trkparms=algo%3DLVI%26its%3DI%26otn%3D2

Das ist aber keine Auktion von mir ;-) Ich hab nur einfach mal bei ebay gesucht.

LG
Anett

Beitrag von krisksc 31.05.10 - 22:25 Uhr

Wir haben das gleiche Problem mit dem Harten Kinderwagen wie ihr. Wenn ich mit dem Kleinen unterwegs bin, dann hängt er total schief drin. Die anderen Leute denken bestimmt, dass das Kind im Kinderwagen sitzen muss, obwohl er noch gar nicht sitzen kann. Ist aber nicht so. Er kann super sitzen, aber anscheinend ist der KiWa so bequem, dass er da drin sitzen kann wie ein Pascha ;-)

Aber wir haben jetzt auch einen anderen Buggy gekauft, der benutzt wird, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind. Der Hartan ist mir zu sperrig. Wenn der im Kofferraum liegt, passt nichts anderes mehr rein.

LG krisksc

Beitrag von cehaes 31.05.10 - 22:44 Uhr

Mit den gleichen Argumenten, die hier schon genannt wurden, haben wir für Ausflüge mit dem Auto, für den Zoo oder den Stadtverkehr noch einen kleinen, relativ leichten Buggy angeschafft. Damit kann man zusammengeklappt auch mal in die Bahn und ist einfach flexibler unterwegs, ich würde sagen, das ein zusätzlicher Buggy sinnvoll und praktisch ist. Wenn das Geld knapp ist, tut es aber auch der Kombikinderwagen.