meine große schwester....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von tiger89 31.05.10 - 21:20 Uhr

....wirft mir grad vor ich würde mich für was besseres haslten weil ich zwei FG's hatte, aufhören soll zu heulen, aus meinem loch kommen soll und aufhören soll mitgefühl von meiner familie zu erwarten. ich würde angeblich erwarten das sich nur wegen zwei fehlgeburten alles um mich drehen sollte...
ich kann grad gar nicht mehr. ich heule vor niemanden in meiner familie, ich wriß nicht wie viele wochen es her ist, das ich irgendwas ihr oder meinen eltern gegenüber wegen meinen FG's gesagt habe. ich weiß ja das keiner versteht was in mir vor geht, weil weder sie noch meine mama eine fg hatten, sie zeigen kein verständnis wenn ich mal weinen muss.
aber das grad eben war die höhe, ich wusste gar nicht was ich sagen sollte....

aus dem nichts heraus stand sie in meinem zimmer und ballerte mich mit vorwürfen vor. ich wriß gar nicht warum und was ich grad falsch gemacht.
wie kommt man drauf, das jemand sich für etwas besseres halten würde, weil mein einen festen partner hat und zweri fehlgeburten hatte, das ist doch nichts womit man sich schmücken würde....

ich weiß, das gehört sicher nicht in dieses forum aber ich komm so schon kaum mit den FG's klar, heul jedes mal wenn ich ne schwangere oder ein baby sehe, neulich musste ich sogar im zoo heulen weil dort affenmami's ihre affenbabys so fest in den armen hielten....

wie kann meine eigene schwester mich nur so fertig machen?????





sorry musste das einfach mal jemanden sagen.....
mein freund is der beste mann der welt, nur er ist grad nicht bei mir und sagt immer ich soll mich von ihr nicht fertig machen lassen und sie raus werfen, aber sie ist ja irgendwo ein teil meiner familie und sowas nehm ich mir zu herzen....

was soll ich nur machen??????

Beitrag von lalax3 31.05.10 - 21:57 Uhr

Hey,
was für ne Schwester hast du ?! #schock
& wie alt ist sie das sie sowas von sich lässt.

Der Patenonkel meiner Schwester hat fast daselbe über mich gesagt & der ist über 50.
Ich würd mich darauf aufgeilen das mein Kind Tod ist
(was auch immer das heißen soll)
Ich soll nicht rumheulen, ist ja nix schlimmes , jeder verliert mal ein Kind #schock #schmoll
& hat mir sogar in der Schwangerschaft Abtreibungspapiere geschickt als er erfahren hat das ich schwanger bin ( obwohl ich schon in der 13. Woche war),
Seitdem ignoriere ich ihn ( wir haben & damals min. 1mal im Monat gesehen wegen seiner Mutter) .
Ich will nix mehr mit ihm zutun haben #aerger

Bei dir ist es ja ein wenig anders weil es deine Schwester ist , aber ich glaube ich würde sie ne weile meiden #gruebel


Lg Rebecca & #stern Gabriel (21.ssw. & der bald seinen 1. Geburtstag hat)

Beitrag von tiger89 31.05.10 - 22:03 Uhr

waaaas?
sag mal dein patenonkel is ja wohl nicht ganz dicht! sorry aber das is ja der hammer?
also manche leute sind echt zu krass!!!!
sie ist 25jahre, aber super unreif! ich werd versuchen ihr aus dem weg zu gehen.... in zwei monaten ziehe ich eh aus und dann werden wir uns nicht mehr sehen.... mein freund will nicht mal das sie in unsere wohn ung kommt, denn das ist nicht das erste mal das sie sowas zu mir gesagt hat.

gut das wir frauen wissen, das man solche worte nach alle dem was man durchgemacht hat nicht verdient, solche menschen sind einfach nur gemein!!!!


es tut mir um deinen gabriel sooooooo leid, dieser kleiner engel ist sicher ganz ganz nah bei dir!

herzliche grüße, tiger mit ihren zwei goldschätzen im herzen

Beitrag von baj... 01.06.10 - 00:14 Uhr

Hallo tiger,

deine Swester hört sich eher nach einer 16 Jährigen an!!!

Las dir blos kein schlechtes Gewissen einreden, du würdest übertreiben.

Das hatte ich nämlich am Anfang, weil ich mich im Moment weigere meine schwangeren Freundinen zu sehen (im Moment jede zweite in meinem Freundeskreis) obwohl ich es ihnen gönne, habe ich im Moment einfach keine Kraft dazu.

Du hast das Recht zu trauern!
Darfst aber den Mut nicht verlieren!

Ignorier deine Schwester einfach ´ne Zeit lang, aber versuch dich selber dadurch nicht zu sehr stressen zu lassen.

Lg, julia mit #stern im #herzlich

Beitrag von andrea-812 01.06.10 - 13:21 Uhr

hi tieger! Ich bin furchbat entsetzt das kannst mir glauben,Das ist eine gefühlskalte Hexe sorry wenn ich das so krass sage..Aber manchen Menschen sind echt der hammer..unfassbar..es ist zwar hart aber halte abstand zur deiner Schwester bis es dir wieder besser geht..glaub mir das hilft. und wir alle hier können dich verstehen. Lg Andrea mit Manuel und 6#stern im HERZEN

Beitrag von celebrian 01.06.10 - 18:54 Uhr

Hallo,
es tut mir sehr leid das Du so eine Schwester hast. Das könnte glat meine Freundin sein denn als sie von meiner FG erfuhr sagte sie, es wäre schade das es mich getroffen hat und nicht ihre Schwester, denn zu hause reden alle nur noch vom Baby. Ich war so geschockt das ich gar nichts erwiedern konnte. Wir sind zusammen aufgewachsen und ich freue mich total für sie und kann nicht verstehen das man als Schwester so eifersüchtig sein kann.

LG Celebrian