Kindertag, was macht ihr?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von .nefur. 31.05.10 - 21:55 Uhr

Die Frage an die, die ihn feiern: Was macht ihr?

Wir gehen essen. Pizza!

Beitrag von bettina79 31.05.10 - 21:59 Uhr

Erst vormittags arbeiten dann will die große zum friseur termin 12 uhr und mittags wahrscheinlich gehn wir ins hallenbad.

Beitrag von .nefur. 31.05.10 - 22:01 Uhr

Einen schönen Tag euch.

Beitrag von .nefur. 02.06.10 - 00:38 Uhr

Danke für eure Antworten. Ich hoffe, ihr hatten einen schönen Tag.

Wir waren heute bei Mac Donalds. Ausnahmsweise und es war die richtige Entscheidung.

LG

Beitrag von schullek 31.05.10 - 22:01 Uhr

hallo,

im kiga gehen sie morgen zu nem fest. da wir am wochenende auf einem kinderflomarkt waren udn mein sohn dort schon einiges bekommen hat, weiss er, dass er am kitag nicht auf mehr hoffen braucht. wäre das nicht gewesen, hätt ich ein buch für ihn gehabt. bücher finde ich genrell immer toll und er liebt sie. so wartet das bis zum geburtstag. zum frühstück habe ich fpr ihn einen muffin. da wird er sich sehr freuen, denn so schlemmereien zum frühstück gibts bei uns wenn, dann überhaupt nur am wochenende.

unternehmen werden wir morgen nichts besonderes. wir unternehmen generell viel mit ihm udn ich habe viel zeit für ihn, deshalb muss ich nicht an dem tag nach dem anstrengenden kigaausflug noch was wuppen.

lg

Beitrag von sina236 31.05.10 - 22:01 Uhr

meine tochter bekommt ein schönes frühstück mit (ausnahmsweise) einem stück himbeerkuchen und ihrer lieblingskerze. die oma hat ein ganz kleines geschenk geschickt, das gibts dazu.
nachmittags haben wir spielen mit anderen kindern geplant, kinder können toben, wir mamas nen kaffee trinken. gemütlicher ausklang mit gemeinsamem abendbrot.


ich finde es immer noch ne schöne tradition und erinner mich gern an die kinderfeste, die es im kiga am 1. juni immer für uns gab, auch wenn es schon 30 jahre her ist.

Beitrag von shakira0619 31.05.10 - 22:11 Uhr

Hallo!

Bei uns gab es den Kindertag nie. Aber ich feiere ihn immer unbewußt.
Ich hab nämlich morgen Geburtstag. :-D

Also was wir machen: Ne Grillparty! Aber halt zu o. g. Anlaß!

Liebe Grüße

Beitrag von schmetterling1980 31.05.10 - 22:28 Uhr

Kenne das garnicht das man den Kindertag feiert. Wurde bei uns früher auch nicht gemacht!

Beitrag von 3erclan 31.05.10 - 22:37 Uhr

Hallo

wir machen ganz normales Prgramm dafür aber ein besonderes Frühstück und sie bekommen beide was geschenkt.

ausflüge muss ich nicht unbedingt morgen machen denn ich finde es bringt meinen Kindern mehr wenn es öfters einen tollen unvergesslichen Ausflug gibt wie genau wo alle anderen rennen

lg

Beitrag von kleine1102 31.05.10 - 23:03 Uhr

Hallo,

in unserer Gegend ist der Kindertag wenig bis gar nicht verbreitet/bekannt und war dies bis vor wenigen Jahren überhaupt nicht.

Entsprechend "zelebrieren" wir ihn auch nicht. Unsere Mädels haben so gesehen jeden Tag im Jahr "Kindertag", weil unser Leben sich verständlicher Weise sehr nach ihren Bedürfnissen und Wünschen (nicht materiell) ausrichtet und das soll ja auch so sein :-). Beide bekommen ganz viel Zeit mit und Zuwendung von uns und wir unternehmen viel. Oft kleinere Ausflüge (Abenteuer- oder Wasserspielplatz, Wald, Schwimmbad, ...), letzten Sonntag waren wir aber z.B. mal wieder in einem sehr großen Zoo. Materiell sind unsere Zwerge ("leider" #schein) auch eher "überversorgt" ("von allen Seiten"), allerdings freuen sie sich über ALLES und wissen auch Kleinigkeiten absolut zu schätzen #herzlich.

Liebe Grüße #stern,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von wunschkind8802 31.05.10 - 23:13 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es morgen ein leckeres Frühstück, meine beiden sind Mittagskinder (das finden sie besonders klasse - gerade unter der Woche!) und dann gehts mit Freunden in Tierpark - dort ist Kinderfest.

LG Wenke & Kids #verliebt

Beitrag von danja1983 31.05.10 - 23:18 Uhr

Hallo,

morgen ist ein Fest im Kindergarten.
Nur für die Kids. Nachmittags ist noch nichts geplant, bei dem Wetter#augen
Wollen am Donnerstag,bei schönem Wetter(nochmal#augen),
in den Zoo.
Freitag spendieren Oma und Opa annlässlich des Kindertages einen Zirkuseintritt.
Am Samstag ist wieder ein Fest im Kiga, diesmal für alle, ein Indianerfest.
Ich glaube das reicht diese Woche;-)

Wir haben nichts gekauft, der Zooausflug und die Kostüme für das Indianerfest verschlingen schon genug.

LG
Dani

Beitrag von 17876 31.05.10 - 23:48 Uhr

Mein Sohn ist krank, wir werden daher nichts machen!

Beitrag von helen2007 01.06.10 - 07:11 Uhr

männe wird mit michelle und joel zum kindertag gehen ,
alle andern sind krank und ich bleib bei denen ,,
gruss helen mit bauchbewohner 25 woche

Beitrag von nina_1981 01.06.10 - 08:07 Uhr

Ich hatte eigentlich nix besonderes geplant, feiert man den Kindertag? #kratz
kenne ich gar nicht....
Aber jetzt wo ich es weiß überleg ich mir vielleicht doch noch was für heute nachmittag... vielleicht gehen wir irgendwo ein leckeres Eis essen oder so, mal gucken.

LG
Nina

Beitrag von s3f 01.06.10 - 10:37 Uhr

Hallo,

unser gesamter Kindergarten ist heute mit dem Bus in einen Tierpark gefahren und die Kinder kommen erst gegen 15.30 wieder.
Dann gibts bei uns Kuchen und Kakao. Außerdem hat Oma ein kleines Päckchen geschickt, das wird nachher aufgemacht.

Da es bei uns heute leider kalt und nass ist, steck ich meinen kleinen nachher erst mal in die warme Badewanne und danach kann er sich aussuchen was wir gemeinsam machen wollen.

LG Steffi#sonne

Beitrag von sternenzauber24 01.06.10 - 11:03 Uhr

Da mein Mann arbeiten muß machen wir keinen Familienausflug, ich mache eine Kleine Überraschungsfeier für die Kinder gegen Abend.

Im übrigen finde ich Kommentare die diesen Tag total vermiesen wollen total überflüssig, viell. verzichtet man dann auf Weihnachten, Ostern, Geburtstage, Rummelplätze und Ausflüge- schließlich kann man ja alles spenden und läuft das ganze Jahr mit ner Fleppe rum, bloß keinen Spass, Freude und teil am Leben haben.

Ganz ehrlich, man kann es auch übertreiben.

Kinder sind immer würdig gefeiert zu werden, soviele Kerzen gibts garnicht die man da anzünden müßte, und soviele Ballone auch nicht. Aber trotzdem kann man an einem solchen Tag die Sau rauslassen, man lebt nur einmal...

IDS und LG.

Beitrag von buebi19 01.06.10 - 12:01 Uhr

nichts besonderes, im kiga ist die ganze woche kindertagsfestwoche und dort ist jeden tag party, spiel und spaß :-)

Beitrag von sternenzauber24 01.06.10 - 19:41 Uhr

Sorry, mein Beitrag sollte ganz woanders hin, habe mich vertan #klatsch