Hatte ein CT - Dürfen wir jetzt schon üben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausefamilie 31.05.10 - 22:23 Uhr

Hallo!

Ich hatte vor einer Woche eine CT-Untersuchung vom Kopf.

Nun wollten wir eigentlich diesen Monat anfangen für unseren 2. Kinderwunsch zu üben. Heute habe ich meine Mens bekommen, d. h. heute ist mein 1. Zyklustag.
Da man ja unter einem CT einer hohen Strahlenbelastung ausgesetzt ist, habe ich bedenken, ob es gut ist, jetzt schon wieder zu üben #gruebel

Weiß jemand, ob es eine Wartezeit gibt, die man nach so einer Untersuchung einhalten sollte, bevor man wieder ss werden sollte?

LG

Beitrag von onlyheaven 31.05.10 - 22:30 Uhr

Also ich glaub es ist nur gefährlich wenn man schon Schwanger ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Strahlenbelastung soooo hoch ist, dass Dein Körper immernoch "verstrahlt" ist *gg* wäre ja ganz schön krass....
Aber ich würde halt mal den Doc fragen.

LG

Beitrag von maari 31.05.10 - 23:06 Uhr

Hi,

meine Physik-Kenntnisse sind zwar schon etwas eingerostet, aber ich würde sagen, dass es eigentlich keine Wartezeit geben dürfte.
Die Strahlung kann auf DNA treffen und diese zerstören. Das passiert m.E. im Moment der Bestrahlung und dann ist gut... Ich behaupte allerdings nicht, dass ich mir damit 100%ig sicher bin.
Es schadet sicherlich nicht, wenn Du vorsichtshalber deinen Arzt fragst.

LG Maari

Beitrag von maari 31.05.10 - 23:08 Uhr

Nachtrag: Wenn ein Risiko besteht, wäre es ja das, dass die DNA in der Eizelle bereits geschädigt ist. Da aber jetzt erst Dein 1.ZT ist, reift das neue Ei ja erst heran - also dürfte die DNA auch noch nicht geschädigt sein. Das ist zumindest meine Theorie... :-D