ab wann kann gyn ss erkennen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lemala 31.05.10 - 22:37 Uhr

so, nochmal was anderes, auch wenn ich schon nerve:

hatte am 11.5. ersten tag der letzten mens, mein zyklus dauert 31 tage, hätte also am 11.6. ersten nmt.

hatte ende letzter woche(zumindest laut ovus) es.

am freitag hab ich eh nen termin beim gyn zur jährlichen vorsorge.
kann der da schon erkennen, ob sich was einnistet??

Beitrag von moeriee 31.05.10 - 22:45 Uhr

Definitiv nicht! Selbst am Anfang der 5. SSW kann man im Normalfall noch nicht viel erkennen. Ende der 5. SSW (ca. 3 Wochen nach dem ES) konnte man bei mir eine 4 mm große Fruchthöhle sehen.

Gehört denn bei dir eine US-Untersuchung zur normalen Vorsorge dazu? Bei mir eigentlich nicht... Deshalb bin ich da etwas verwundert...

Beitrag von lemala 31.05.10 - 22:53 Uhr

ja, mein gyn macht eigentlich immer nen ultraschall, so nen vaginal-ultraschall.

ich mein mit "erkenn" ja auch nicht im ultrqaschall, hab mich da missverständlich ausgedrückt. ich mein, ob er durch bluttest, oder urintest oder wie auch immer dann schon was feststellen kann?

Beitrag von moeriee 31.05.10 - 23:04 Uhr

Mit einem Urintest kann er definitiv nichts feststellen. Mit einem Bluttest wahrscheinlich auch noch nicht. Der Wert des hCG liegt an ES+8 erst bei durchschnittlich 2, an ES+9 bei 3.

Meinst du denn, dass dein FA einen Bluttest deshalb machen würde? Ich meine, wenn ein ES pro Jahr vorgesehen ist, OK! Aber ein Bluttest!? Den kriegen viele nicht mal, obwohl nicht klar ist, ob eine intakte SS vorliegt. Ich denke, du solltest einfach ein wenig mehr Geduld haben! Ich weiß, das ist schwer. Aber mach' dich doch selber nicht so fertig. Dein ES ist erst ein paar Tage her. Wie lange übt ihr denn schon, dass du ungeduldig bist?

Beitrag von moeriee 31.05.10 - 23:05 Uhr

Sorry, ich meinte "...wenn ein US pro Jahr..."

Beitrag von marilama 31.05.10 - 22:54 Uhr

Einen Ultraschall zahlt die Krankenkasse pro Jahr zur Vorsorge.