Wie verhüten nach KS?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von zaubersonne 31.05.10 - 23:17 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren,wie ihr nach eurer Geburt verhütet?
Pille und andere hormonhaltige Dinge will ich nicht, Kondome bääh.

Hab an so Zäpfchen (Spermizide) gedacht.
Benutzt sowas jemand von euch? Oder ein Diaphragma?
Wie sind eure Erfahrungen denn damit?


LG
Anja mit Fabian (*07.04.2010)

Beitrag von dragonmother 01.06.10 - 02:08 Uhr

Ich hab die Kupferspirale und bin sehr zufrieden.

lg

Beitrag von himmelweit 01.06.10 - 09:26 Uhr

Wir verhüten gar nicht, aber wenn, dann würden wir mit natürlicher Familienpanung, also Temperaturmessen verhüten.

Beitrag von srilie 01.06.10 - 10:59 Uhr

Kupferkette!

Beitrag von linagilmore80 01.06.10 - 14:41 Uhr

Die Zäpfchen und Diaphragma sind ansich nicht schlecht, aber man muss sie rechtzeitig einsetzen.

Ich habe nach den Schwangerschaften zunächst mit der Pille verhütet. War nicht so mein Ding. Dieses Mal werde ich direkt eine Steri durchführen lassen, weil die Familienplanung endgültig abgeschlossen ist.

LG,
Lina