Outing nach der 22 ssw nochmal geändert?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dover 31.05.10 - 23:18 Uhr

Huhu
Hat sich bei jemandem nochmal das Outing nach der 22 ssw. geändert?

Frage aus Neugier.

LG und gute Nacht noch...:-)

Beitrag von lilarose2 31.05.10 - 23:32 Uhr

Jap, in der 30. Woche, die Nabelschnur lag immer vorm Schniepel!

Beitrag von honeykoscholo 31.05.10 - 23:35 Uhr

Hi

Meine Tochter sollte urspruenglich ein Junge sein.
es hiess in der 16. ssw das sie ein junge wird. kurz danach hab ich damals den arzt gewechselt aus bestimmten grunden und mein neuer arzt sagte nichts zum geschlecht. wir haben uns also total auf einen jungen eingestellt und auch dementsprechend eingekauft und das zimmer gestrichen.
in der 28.ssw war ich dann unerwartet im kh weil ich dachte das meine fruchtblase gerissen waere und da sah die damalige aerztin dann ganz eindeutig das wir ein maedchen bekommen. war ein ganz schoener schock. wir mussten uns ganz schoen umstellen.
aber wir haben uns dann riesig ueber unser maedchen gefreut,wir haben uns beide naemlich ein maedchen gewuenscht.


Diesmal gab es das outing erst in der 27.ssw! und wir bekommen wieder ein maedchen!!!

LG Dany

Beitrag von terrorevil 31.05.10 - 23:47 Uhr

Mein 2tes Kind war bis in den 8ten Monat immer ein Mädchen... danach wars unverkennbar das wir doch einen Jungen bekommen ;)

Outings sind halt doch nicht immer 100%^^

Alles liebe Mel mit Baby inside 16 SSW