Wann kommt Mens nach Absetzen von Duphaston?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ivenhoe 01.06.10 - 08:41 Uhr

Hallo ihr Lieben

Meine Frage steht ja oben. Mein Zyklus dauert normalerweise 30 Tage. Nun muss ich Duphaston nehmen ab dem 15. Zyklustag und zwar für 10 Tage.

Hat das Auswirkungen auf das Eintreten der Mens, muss ich mit einer Verschiebung rechnen oder kommt sie ganz normal?

Es stresst mich so, weil ich im nächsten Zyklus mit der Stimulation für meine erste ICSI anfange...

liebe Grüsse
ivenhoe

Beitrag von arielleee 01.06.10 - 10:21 Uhr

Hallo
Also das ist sehr unterschiedlich...
İch hab Duphaston 5 Tage lang eingenommen (Morgens-Abends 1)
Und habe meine Mens nach ca. 10 Tagen bekommen.
Aber wie gesagt soll bei jedem anders sein.

LG

Beitrag von fiby25 01.06.10 - 10:42 Uhr

hallo,

ich nehme jeden monat regelmäßig duphaston. nach der letzten tabl. bekomme ich immer haargenau nach 4 tagen meine periode!


lieben gruß

Beitrag von ivenhoe 01.06.10 - 12:00 Uhr

hallo

Ich habe noch einen wichtigen Termin im kommenden Monat und habe Angst, dass er genau auf den Tag der Punktion fällt. Deshalb frage ich mich, wann ich mit Beginn der Mens rechnen kann.

Ich hoffe, es ist wie bei dir nach ca. 4 Tagen, dann wäre alles paletti.

Danke für deine Info.

grüsse dich
ivenhoe