Wie oft Stillhütchen sterilisieren?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von widderstattstier 01.06.10 - 10:59 Uhr

Hallo zusammen,
habe mal wieder eine Frage:

Muss man die Stillhütchen nach jedem Gebrauch sterilisieren?

Ich habe 2 davon und wenn er keine Flasche bekommt, dann habe ich nur das Hütchen für den Riesen-Sterilisator... und sonst nix. Kann man auch nur spülen? Jan ist jetzt 6 Wochen alt...

Danke & LG
Silvia

Beitrag von crazydolphin 01.06.10 - 11:07 Uhr

also ich koche sie zwischendurch mal ab. meistens aber spül ich sie und mach sie in ein behälter und gieß kochendes wasser (wasserkocher) drüber und lass es einfach stehen. und wenns doch mal schnell gehen muss, weil ich zb vergessen hab sie sauber zu machen #hicks dann spül ich sie einfach nur ab. bisher war sie nicht krank. sonst koch ich sie einmal am tag oder allerspätestens am zweiten tag ab, da mach ich dann noch die schnuller dazu, damit es sich etwas lohnt. aber als die maus noch so klein war wie deins hab ich sie nach jedem nutzen richtig abgekocht

lg

Beitrag von sabrinimaus 01.06.10 - 11:12 Uhr

Ich hab sie auch nicht nach jedem Gebrauch sterilisiert. Aber immer gleich spülen! Hab sie so 2-3 mal verwendet und dann sterilisiert!

LG Sabrina mit Viktor (3) und Rosalie (18 Wochen)

Beitrag von jumarie1982 01.06.10 - 12:06 Uhr

Hallo!

Ich hab die ersten #kratz ca 6 Monate mit Hütchen gestillt und hab die Dinger einfach nach jedem Gebrauch mit Spülmittel abgewaschen.
Die Brustwarzen kannst du ja auch nicht sterilisieren und in dem Moment, wo du die Hütchen anfasst, um sie wieder zu benutzen sind sie ja schon nicht mehr steril.

Alle paar Tage, wenn ich alle Schnuller zum Auskochen eingesammelt hab, hab ich die hütchen mit in n Topf geworfen.

LG
Jumarie

Beitrag von widderstattstier 01.06.10 - 12:43 Uhr

Lieben Dank für die Antworten!

Jetzt kann ich beruhigt spülen. Der Tipp mit dem Wasserkocher ist auch super!

LG
Silvia