Kann mir jemand sagen, warum dieses Schaukeltier...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lyyndsey 01.06.10 - 11:51 Uhr

... nicht für Kinder unter 4 Jahren geeignet sein soll?

Vielleicht hat es sogar jemand, denn es erschließt sich mir nicht, da ja ein Schutzbügel dran ist.

Ach ja, da es auch mit Sound ist, kann man den bei Bedarf auch abstellen?

Danke!

P.S. Überlege nämlich, es meinem 1jährigen Sohn zu kaufen, deswegen die Frage.

Beitrag von lyyndsey 01.06.10 - 11:51 Uhr

...jetzt hab ich den Link vergessen einzufügen:


http://www.lidl-shop.de/de/Spielen-und-Kind/Roba-Schaukeltier-Dino

Ist so, wenns schnell gehen soll ;-)

Beitrag von frozaen85 01.06.10 - 11:52 Uhr

Um welches geht es denn???

Beitrag von frozaen85 01.06.10 - 11:54 Uhr

Kann ich auch nicht nachvollziehen warum erst ab 4.
Sorry

Beitrag von pimperrella 01.06.10 - 11:59 Uhr

schreiben die bestimmt weil zeichen dran ist nicht von 0-3 jahren, deswegen gehen die auf sicher und schreiben erst ab 4.............

Beitrag von kleenerdrachen 01.06.10 - 12:16 Uhr

Vielleicht weil es ja zerlegt geliefert wird und die Schrauben könnten von Kleinen verschlcukt werden? Ich würde es kaufen. Haben auch ein Rody Hüpfpferd für unseren Sohn, das angeblich erst ab drei Jahren ist. Er liebt das Teil.

Beitrag von bine3002 01.06.10 - 12:23 Uhr

Vielleicht kann man die Augen abknabbern und dann verschlucken. Oder irgendein anderes Kleinteil.

Und was den Sound angeht: Wo Sound ist, sind auch Batterien. Und ohne Batterien kein Sound.

Beitrag von 04.06-mama 01.06.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

verstehe ich auch nicht so ganz denn unsere 4jährige Tochter würde sich da sicher nicht mehr drauf/rein setzen.

Lg 04.06-mama

Beitrag von nightwitch 01.06.10 - 14:21 Uhr

Hallo,

ich schätze, dass ist wieder nur so ein "Haftungsausschuss":
Von 4-jährigen Kindern kann man erwarten, dass sie Kleinteile nicht mehr in den Mund nehmen und sich dran verschlucken können. Ausserdem nehmen sie nicht mehr alles in den Mund. Also kann auch mal (günstigeres?) Material verwendet werden welches nicht "Speichelfest" ist.
Also müssen Hersteller nicht besonders auf "Verschluckbare Kleinteile" und unbedenkliche Materialien achten.

Anders sieht es halt bei Spielzeug für Kleinkinder / Babys aus: das nehmen Kinder noch in den Mund - also müssen dort andere Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden.

Gruß
Sandra